Pi­ko-bah­nen in Ita­li­en und der Schweiz ge­fragt

Thü­rin­ger Her­stel­ler ver­mel­det Um­satz­plus für die ers­ten fünf Mo­na­te. Vie­le Gäs­te zum Tag der of­fe­nen Tür er­war­tet

Thüringer Allgemeine (Weimar) - - Wirtschaft - Von Bernd Jentsch

Son­ne­berg. Die klei­nen Mo­dell­ei­sen­bah­nen von Pi­ko in Son­ne­berg er­freu­en sich wei­ter gro­ßer Be­liebt­heit.

Das be­leg­te der In­ha­ber der Fir­ma, Re­né F. Wil­fer, ges­tern bei der An­kün­di­gung ei­nes Ta­ges der of­fe­nen Tür im Un­ter­neh­men mit den ak­tu­el­len Ge­schäfts­zah­len. Dem­nach er­ziel­te Pi­ko bis En­de Mai die­ses Jah­res ein Um­satz­wachs­tum von et­wa vier Pro­zent ge­gen­über dem Vor­jahr. Da­mit ha­be man die po­si­ti­ve Um­satz- und Er­trags­ent­wick­lung der letz­ten Jah­re er­folg­reich wei­ter fort­füh­ren kön­nen, sag­te Wil­fer.

Be­son­ders po­si­tiv sei die Ent­wick­lung im Ex­port­be­reich. Ge­fragt sind die Pi­ko-er­zeug­nis­se dem­nach be­son­ders in Ita­li­en, in der Schweiz und in Po­len, wo ent­spre­chen­de lan­des­ty­pi­sche Neu­hei­ten gut vom Markt auf­ge­nom­men wur­den. In Deutsch­land, dem mit ei­nem An­teil von über 60 Pro­zent am Ge­samt­um­satz laut Wil­fer größ­ten Ver­triebs­be­reich von Pi­ko, liegt man ak­tu­ell leicht über dem ent­spre­chen­den Vor­jah­res­um­satz und da­mit auf Pl­an­ni­veau.

Hier hat sich der Son­ne­ber­ger Her­stel­ler in den letz­ten Jah­ren un­ter an­de­rem auf­grund der pünkt­li­chen und sta­bi­len Wa­ren­ver­sor­gung zu ei­nem zu­ver­läs­si­gen Part­ner des Fach­han­dels ent­wi­ckelt, was die­ser ho­no­riert. Pi­ko hat laut In­ha­ber sei­ne Po­si­ti­on als dritt­größ­ter Mo­dell­bahn­her­stel­ler in Kon­ti­nen­tal-eu­ro­pa wei­ter ge­fes­tigt. Man ist zu­ver­sicht­lich, die ge­steck­ten Jah­res­zie­le er­rei­chen zu kön­nen.

Am kom­men­den Sams­tag, 22. Ju­ni, fei­ert Pi­ko zu­sam­men mit tau­sen­den Gäs­ten den be­reits 11. Tag der of­fe­nen Tür am Fir­men­sitz in Son­ne­berg-ober­lind. Der Tag der of­fe­nen Tür fin­det al­le zwei Jah­re statt und ist seit 1999, als er erst­mals zum 50-jäh­ri­gen Pi­ko-ju­bi­lä­um ver­an­stal­tet wur­de, ein High­light für un­zäh­li­ge Mo­dell­bahn­fans aus al­ler Welt.

Bis ges­tern hat­ten sich 3500 Gäs­te aus Deutsch­land und den Nach­bar­län­dern an­ge­mel­det, ja so­gar aus den USA, Ku­wait und Chi­le ha­ben Pi­ko-freun­de ihr Kom­men an­ge­kün­digt.

Auf das Groß­er­eig­nis ha­ben sich un­ter der Pro­jekt­lei­tung von Ver­triebs­lei­ter Jens Bey­er die Be­schäf­tig­ten seit Mo­na­ten vor­be­rei­tet. Sie wol­len den Be­su­chern am 22. Ju­ni von 9 bis 17 Uhr die Mög­lich­keit bie­ten, haut­nah mit­zu­er­le­ben, wie Pi­koMo­dell­bah­nen und -Ge­bäu­de­mo­del­le ent­ste­hen.

FO­TO: DA­NI­EL VOLKMANN

Bei dem ost­deut­schen Mo­dell­bahn­her­stel­ler Pi­ko ist der Um­satz ge­stie­gen.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.