Son­nen­se­gel über Nacht ge­klaut

An­teil­nah­me und Hilfs­an­ge­bo­te für das Ott­manns­häu­ser Frei­bad

Thüringer Allgemeine (Weimar) - - Weimarer Land -

Ott­manns­hau­sen. Die Ent­täu­schung ist groß im Frei­bad Ott­manns­hau­sen und bei der DLRG Berlstedt. Die­be wa­ren am Wo­che­n­en­de über Nacht über den Zaun ge­stie­gen, de­mon­tier­ten die Son­nen­se­gel über dem Kin­der­be­cken und der Sand­kis­te und nah­men sie mit, be­rich­te­te ges­tern Wolf Am­ma­rell. Die Tä­ter „brach­ten Werk­zeug und ei­ne Lei­ter mit, um das gut ge­si­cher­te Son­nen­se­gel in et­wa vier Me­ter Hö­he ab­zu­schrau­ben und mit ei­nem Fahr­zeug ab­zu­trans­por­tie­ren.“Die Po­li­zei ha­be Spu­ren und Fin­ger­ab­drü­cke ge­si­chert. Das von ei­ner Fir­ma aus Groß­o­brin­gen an­ge­fer­tig­te blaue Son­nen­se­gel war min­des­tens 1300 Eu­ro wert, so Am­ma­rell. „Wir for­dern die Die­be auf, das Son­nen­se­gel um­ge­hend zu­rück­zu­brin­gen.“

Um die jüngs­ten Be­su­cher vor in­ten­si­ver Son­ne zu schüt­zen, war vor ei­ni­gen Jah­ren über dem Edel­stah­l­er­leb­nis­be­cken mit Rut­sche, Was­ser­pilz und Fon­tä­nen ein et­wa 50 m² gro­ßes Son­nen­se­gel an­ge­bracht wor­den. Nach dem Dieb­stahl hät­ten vie­le Bür­ger und Bad­be­su­cher ihr Un­ver­ständ­nis ge­äu­ßert. „In­zwi­schen er­klär­ten sich die Un­ter­neh­men Thü­rin­ger Zelt­ver­leih, Ge­flü­gel­hof Hot­telstedt und ei­ne Pri­vat­per­son aus Ras­ten­berg spon­tan be­reit, uns bei der An­fer­ti­gung ei­nes neu­en Son­nen­se­gels ma­te­ri­ell und fi­nan­zi­ell zu un­ter­stüt­zen.“(red)

Ein Teil un­se­rer Aus­ga­be ent­hält Bei­la­gen der Fir­ma Fin­ke Ein­rich­tungs­haus Gm­bh.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.