Thüringische Landeszeitung (Erfurt)

Trauer um Gimondi

-

Rom. Für Eddy Merckx war er einer „der Größten aller Zeiten“, für Bradley Wiggins „eine Ikone und ein Gentleman“: Der Radsport trauert um Felice Gimondi, der auf Sizilien im Alter von 76 Jahren an einem Herzinfark­t starb.

Der Italiener ist einer von nur sieben Radsportle­rn, die alle drei großen Landesrund­fahrten (Tour de France, Giro d‘Italia und Vuelta) gewinnen konnten. Er steht in einer Reihe mit italienisc­hen Radgrößen wie Fausto Coppi oder Gino Bartali, gewann Paris-Roubaix oder Mailand-Sanremo und wurde 1973 Straßen-Weltmeiste­r. (dpa)

Newspapers in German

Newspapers from Germany