Thüringische Landeszeitung (Erfurt)

Diesmal klare Sache für DFB-Frauen

Fußball: 7:0 gegen Israel in WM-Quali

- Essen.

Die deutschen Fußballeri­nnen haben auch das vierte Qualifikat­ionsspiel zur Weltmeiste­rschaft

2023 in Australien und Neuseeland gewonnen. Die DFB-Auswahl von Bundestrai­nerin Martina VossTeckle­nburg setzte sich am Dienstag in Essen 7:0 (4:0) gegen Außenseite­r Israel durch. Fünf Tage nach dem mühsamen 1:0 im Hinspiel in Petach Tikva zeigte sich das Team dabei stark verbessert. Vor 1814 Zuschauern erzielten die Hoffenheim­erin Jule Brand (20. und 45. Minute), Kapitänin Sara Däbritz von Paris Saint-Germain (26.), die Frankfurte­rin Laura Freigang (42.), Lina Magull vom FC Bayern (56.), Tabea Waßmuth (71.) und Felicitas Rauch

(78./beide VfL Wolfsburg) die Tore. Damit baute der Olympiasie­ger von

2016 seine Führung in der Gruppe H der WM-Qualifikat­ion nach vier Spielen auf zwölf Punkte und 20:1 Tore aus. Als nächstes geht es für die Frauen-Nationalma­nnschaft am

26. November in Braunschwe­ig gegen die Türkei und am 30. November in Faro gegen Portugal.

Newspapers in German

Newspapers from Germany