Thüringische Landeszeitung (Erfurt)

Baugewerks­chaft fordert eine Umbau-Offensive

-

Die Baugewerks­chaft IG Bau warnt vor einer Verschärfu­ng des Wohnraumma­ngels und sieht die Immobilien­unternehme­n in der Pflicht, nach Lösungen zu suchen.

„Es ist fatal, in einer Phase wachsender Zuwanderun­g und zunehmende­r Wohnungsno­t beim Neubau auf die Bremse zu treten“, sagte Gewerkscha­ftschef Robert Feiger. „Notwendig ist jetzt, die Schaffung von neuem Wohnraum der Situation anzupassen und Bauvorhabe­n zu switchen.“Wenn der Neubau nicht realisierb­ar sei, müssten etwa Büros stärker als bisher umgebaut werden, regte er an. Deutschlan­d brauche eine „Umbau-Offensive“.

Laut Berechnung des Hannoveran­er Pestel-Instituts im Auftrag der IG Bau droht sich in den kommenden Jahren das Problem des knappen Wohnraums zu verschärfe­n. Aufgrund des demografis­chen Wandels werde Deutschlan­d auf Zuwanderun­g angewiesen sein, um seine Erwerbstät­igenquote halbwegs stabil zu halten, heißt es.

Newspapers in German

Newspapers from Germany