Mes­ser vor Schu­len ver­bie­ten

Vor­schlag der In­nen­mi­nis­ter

Thüringische Landeszeitung (Jena) - - POLITIK -

Ber­lin. In­nen­po­li­ti­ker zei­gen sich seit ei­ni­gen Jah­ren alar­miert. Die An­grif­fe mit Mes­sern neh­men zu, heißt es. Jun­ge Men­schen tra­gen häu­fi­ger ein Mes­ser als Waf­fe bei sich, stel­len Kri­mi­no­lo­gen in Un­ter­su­chun­gen fest. Zur Selbst­ver­tei­di­gung, wie vie­le Ju­gend­li­che sa­gen. Doch oft­mals en­den Aus­ein­an­der­set­zun­gen mit Mes­sern schnell mit schwe­ren Ver­let­zun­gen oder gar töd­lich.

Die In­nen­mi­nis­ter ha­ben bei ih­rer ge­mein­sa­men Kon­fe­renz Mit­te des Mo­nats auf Initia­ti­ve von Hes­sen be­schlos­sen, dass die Bun­des­re­gie­rung das Waf­fen­recht ver­schär­fen soll. Kommt das Ge­setz, kann ei­ne Po­li­zei­dienst­stel­le in ei­ner Stadt oder ei­ne Kom­mu­ne „das Mit­füh­ren von Mes­sern in sen­si­blen Be­rei­chen“un­ter­sa­gen, heißt es in dem Be­schluss der In­nen­mi­nis­ter, der un­se­rer Re­dak­ti­on vor­liegt. „Sen­si­bel“sind nach An­sicht der In­nen­mi­nis­ter Ki­tas, Schu­len und Bahn­hö­fe.

Die Län­der­mi­nis­ter for­dern den Bund nun auf, das Waf­fen­ge­setz zu än­dern. Hes­sens Res­sort­chef Pe­ter Beuth (CDU) sag­te un­se­rer Re­dak­ti­on: „Rund um ei­nen Kin­der­gar­ten hat je­mand mit ei­nem Mes­ser oder gar ei­ner Pis­to­le nichts zu su­chen. Dass wir hier nicht erst auf ei­ne Tat war­ten dür­fen, be­vor wir die­se Or­te durch Waf­fen­ver­bots­zo­nen be­son­ders schüt­zen kön­nen, leuch­tet El­tern so­fort ein.“Bre­mens Se­na­tor und SPD-Po­li­ti­ker Ul­rich Mäu­rer sagt: „Je we­ni­ger Waf­fen un­ter­wegs sind, des­to bes­ser.“

Nord­rhein-West­fa­lens In­nen­mi­nis­ter Her­bert Reul (CDU) sag­te da­ge­gen un­se­rer Re­dak­ti­on: „Mes­ser­an­grif­fe sind ex­trem ge­fähr­lich. Al­ler­dings gibt es hier lei­der kei­ne ein­fa­chen Lö­sun­gen: Wenn sie die In­nen­städ­te zu Waf­fen­ver­bots­zo­nen er­klä­ren, dann kann die Oma im Kauf­haus auch kein Mes­s­er­set mehr kau­fen.“Auch aus Bay­ern kam Kri­tik: Was ist mit Jä­gern und et­wa Sport­grup­pen – müs­sen sie künf­tig Ver­bo­te fürch­ten und Buß­geld zah­len? Für die­se Grup­pen soll es Aus­nah­me­ge­neh­mi­gun­gen ge­ben. (cu)

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.