Al­le Rä­te sind ge­wählt

Thüringische Landeszeitung (Jena) - - JENA - Le­ser­brie­fe sind in kei­nem Fall Mei­nungs­äu­ße­run­gen der Re­dak­ti­on. Wir be­hal­ten uns vor, Tex­te zu kür­zen. Le­ser­brie­fe bit­te an je­[email protected]

Zum Bei­trag „Mit Hand­schlag im Stadt­rat be­grüßt“(TLZ vom 20. Ju­ni) schrieb ein Le­ser ei­nen of­fe­nen Brief an den OB. Un­se­re Re­dak­ti­on be­kam ei­ne Ko­pie.

Ei­ne Stadt­rats­sit­zung, da­zu noch die kon­sti­tu­ie­ren­de, ei­ner Uni­ver­si­täts­stadt, in der es um für die Stadt wich­ti­ge Fra­gen ge­hen müss­te, wird als links­po­li­ti­sche Pro­pa­gan­da­ver­an­stal­tung miss­braucht und Sie las­sen so et­was zu. Al­le, ich sa­ge es aus­drück­lich, al­le Stadt­rä­te sind de­mo­kra­tisch ge­wählt und es ist ein Skan­dal, dass Sie als OB dem En­trol­len links­ge­rich­te­ter Trans­pa­ren­te und dem Ab­sin­gen von Lie­dern der An­ti­fa ta­ten­los zu­se­hen. Wie­so bre­chen Sie un­ter sol­chen Um­stän­den die­se für die Stadt so wich­ti­ge Sit­zung nicht ab und ver­wei­sen die Stö­rer nicht des Saa­les?

Ich fra­ge mich, ist ei­ne Stadt­rats­sit­zung hier in Je­na nun ei­ne Ver­an­stal­tung für Agi­ta­ti­on und Pro­pa­gan­da (zu DDR Zei­ten gab es da­für ei­ne Ab­tei­lung) oder ist das ein Gre­mi­um von uns für un­se­re Stadt ge­wähl­ten Stadt­rä­ten, die sich kon­zen­triert und pro­pa­gan­d­af­rei um die Lö­sung der Pro­ble­me die­ser Stadt be­mü­hen soll­ten.

Vie­le Bür­ger Je­nas, auch ich, ha­ben Sie ins­be­son­de­re des­halb ge­wählt, weil wir die Ver­hält­nis­se un­ter Ih­rem Vor­gän­ger, Al­brecht Schrö­ter, leid wa­ren und hoff­ten, dass Sie den po­lit­ideo­lo­gi­schen Kurs die­ses Herrn nicht fort­set­zen und die­sen durch sach­ori­en­tier­te und ideo­lo­gie­freie Stadt­po­li­tik er­set­zen wer­den. Lei­der gibt der ge­schil­der­te Ver­lauf der ers­ten Stadt­rats­sit­zung nicht viel An­lass zu Op­ti­mis­mus. Ich wür­de mich sehr freu­en, wenn Sie mei­ne Zah­len et­was nach­denk­lich ma­chen und Sie zu ei­ner sach­li­chen Ant­wort ver­an­las­sen wür­den.

Ru­pert Hamm, Je­na

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.