Re­form für Auf­stei­ger in Lan­des­klas­se

Fuß­ball-Ver­band plant Nach­rück­er­re­ge­lung

Thüringische Landeszeitung (Jena) - - SPORT - VON THO­MAS RU­DOLPH

Er­furt. Es wa­ren gleich meh­re­re un­schö­ne Nach­rich­ten, die Sven Wen­zel – Vor­sit­zen­der des Spiel­aus­schuss im Thü­rin­ger Fuß­ball-Ver­band (TFV) – in den ver­gan­ge­nen Wo­chen ent­ge­gen­neh­men muss­te. Die an­ge­kün­dig­ten Rück­zü­ge meh­re­rer Mann­schaf­ten aus den Lan­des­klas­sen so­wie die Neu­aus­rich­tung des ZFC Meu­sel­witz, der sei­ne zwei­te Mann­schaft kom­plett auf­löst und so aus der Thü­rin­gen­li­ga ent­fernt, ha­ben die Ver­ant­wor­tungs­trä­ger beim Ver­band nach­denk­lich ge­macht.

Längst ha­ben selbst eta­blier­te Fuß­ball­hoch­bur­gen, die über vie­le Jah­re in den hö­he­ren Li­gen agier­ten, mit Per­so­nal­pro­ble­men zu kämp­fen. Und im­mer öf­ter über­le­gen Ver­ei­ne, ob sie als Meis­ter ei­ner Kreis­ober­li­ga das Aben­teu­er Lan­des­klas­se – im­mer­hin Thü­rin­gens zweit­höchs­te Li­ga – an­ge­hen sol­len und wol­len.

Der Wunsch nach dem Auf­stieg ist in­ner­halb der Re­gio­nen des Frei­staa­tes un­ter­schied­lich. In neun Kreis­fuß­ball­aus­schüs­se (KFA) ist Thü­rin­gen auf­ge­teilt, je drei bil­den das Fun­da­ment für ei­ne der drei Lan­des­klas­sen. Und wäh­rend in ei­ni­gen Krei­sen gleich meh­re­re Teams den Sprung wa­gen wür­den, ist die­ser Wunsch in an­de­ren nicht exis­tent.

„Wir möch­ten von oben nur sehr un­gern ei­ne Li­ga­re­form ma­chen. Wir fra­gen die Ver­ei­ne je­des Jahr, ob die Lan­des­klas­sen at­trak­tiv sind oder nicht. Bis­her kam aber nicht der Wunsch, et­was zu ver­än­dern“, sagt Wen­zel.

Den­noch ha­be man sich da­zu ent­schie­den, für die Sai­son 20/21 ei­ne Än­de­rung vor­zu­neh­men. „Es wird ei­ne an­de­re Nach­rück­er­re­ge­lung ge­ben“, sagt er. Blei­ben Plät­ze in ei­ner Staf­fel frei, so be­steht die Mög­lich­keit, dass auch ei­ne zwei­te Mann­schaft aus ei­nem KFA auf­stei­gen kann.

In der kom­men­den Spiel­zeit bleibt es je­doch noch beim ge­wohn­ten Sys­tem. „Ich hof­fe, dass wir so ei­ne ex­tre­me Si­tua­ti­on wie in die­ser Sai­son nicht noch ein­mal ha­ben“, so Wen­zel.

Sven Wen­zel ist Vor­sit­zen­der des TFV-Spiel­aus­schuss Fo­to: TFV

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.