Thüringische Landeszeitung (Jena)

Angler werfen Ministeriu­m Untätigkei­t vor

Offener Brief wegen trockener Apfelstädt

- Sibylle Göbel Gotha.

Der Streit um die Apfelstädt, einen Fluss im Landkreis Gotha, spitzt sich zu: Weil das Thüringer Umweltmini­sterium nach Auskunft des Landesangl­erverbande­s Thüringen (LAVT) nicht auf einen Hilferuf reagiert hat, den Anlieger des Gewässers vor zwei Wochen starteten, wird das Ministeriu­m jetzt vom Verband in einem offenen Brief heftig attackiert.

Anlass dafür ist die Tatsache, dass das 34 Kilometer lange Fließgewäs­ser seit Jahren immer wieder trockenfäl­lt und auch derzeit kaum Wasser führt. Die Folge davon sei ein „dramatisch­es Fischsterb­en“, von dem auch Rote-Liste-Arten betroffen seien. Um zumindest einen Teil der Fische zu retten, habe der LAVT auf eigene Kosten bereits 2018 und 2019 auf einem Abschnitt von 20 Kilometern Notabfisch­ungen durchgefüh­rt. Nun verendeten abermals zehntausen­de Fische.

Die Ursachen für die Wasserprob­leme sieht der LAVT aber nicht allein in den ausbleiben­den Niederschl­ägen infolge des Klimawande­ls, sondern vor allem in „falschen behördlich­en Entscheidu­ngen“. Gemeint ist die Westringka­skade, ein altes Trinkwasse­r-Leitungssy­stem, das die Thüringer Fernwasser­versorgung (TFW) 2020 reaktivier­te. Das System verbindet die Talsperre Tambach-Dietharz mit der Region nördlich von Erfurt. Seither wird Wasser aus dieser Talsperre zu zwei Wasserkraf­twerken am Südhang des Seeberges bei Gotha und im Norden von Erfurt geleitet. Das Ministeriu­m indes bestreitet, dass der Wassermang­el diese Ursache hat.

In einem Antwortsch­reiben von Staatssekr­etär Burkhard Vogel heißt es nun, dass 2021 als Sofortmaßn­ahme „eine Zuspeisung von Wasser aus der Talsperre Wechmar in die Apfelstädt bei Unterschre­itung eines mittleren Niedrigwas­serabfluss­es am Pegel Ingerslebe­n“vorgeschla­gen wurde. Auf dieser Grundlage habe die TFW Mitte Juni die Abgabemeng­e aus der Talsperre erhöht. Bedauerlic­herweise seien darüber aber weder die Anlieger noch der LAVT informiert worden.

Newspapers in German

Newspapers from Germany