Le­sun­gen, Mu­sik,fil­me und Bil­der zum Mau­er­fall

Grenz­öff­nung und Sys­tem­wech­sel sind The­ma in der Wo­che der un­ab­hän­gi­gen Buch­hand­lun­gen

Thüringische Landeszeitung (Unstrut-Hainich-Kreis) - - UNSTRUT-HAINICH - VON HEI­DI ZENGERLING

Mühl­hau­sen. Zum fünf­ten Mal be­tei­ligt sich das Mühl­häu­ser Ehe­paar Stre­cker an der Wo­che der un­ab­hän­gi­gen Buch­hand­lun­gen, de­ren Schirm­herr­schaft auch in die­sem Jahr Mo­ni­ka Grüt­ters als Staats­mi­nis­te­rin und Be­auf­trag­te für Kul­tur und Me­di­en über­nimmt. Et­wa 700 in­ha­ber­ge­führ­te Buch­hand­lun­gen in ganz Deutsch­land prä­sen­tie­ren sich in der Wo­che vom 2. bis 9. No­vem­ber mit ih­ren Ver­an­stal­tun­gen.

Tra­di­tio­nell wur­de auch in die­sem Jahr wie­der das Lieb­lings­buch der un­ab­hän­gi­gen Buch­händ­ler/in­nen am 17. Ok­to­ber im Rah­men der Frank­fur­ter Buch­mes­se ver­kün­det. Aus 221 von den Buch­hand­lun­gen ein­ge­reich­ten Ti­teln hat es „Der Ge­sang der Fluss­kreb­se“von De­lia Owens auf den ers­ten Platz ge­schafft.

In Mühl­hau­sen hat die die The­men­wo­che am Mon­tag mit ei­ner li­te­ra­risch mu­si­ka­li­schen Rei­se un­ter dem Mot­to „Vor 30 Jah­ren ... ei­ne Zei­t­rei­se in Tex­ten & Tö­nen“. Das Jazz­duo Schle­gel & Stre­cker un­ter­hielt die Be­su­cher mu­si­ka­lisch un­ter­hal­ten. Hans-gerd Jöh­ring, Eri­ka Apel, Micha Hof­mann, As­trid Bank ent­führ­ten mit ih­ren Tex­ten in die Wen­de­zeit.

Feind­be­rüh­rung heißt ein Film der am heu­ti­gen Diens­tag um 19.30 Uhr in der Mühl­häu­ser Mar­ti­ni­kir­che ge­zeigt wird. Ge­zeigt wird ein Film über die DDR der 70er Jah­re, „rück­schritt­li­che“Chris­ten, die vom So­zia­lis­mus über­zeugt wer­den sol­len und IM „Hans Kra­mer“, der sich mit dem be­son­ders auf­müp­fi­gen Pe­ter Wul­kau an­freun­det. Da­nach ist ein mo­de­rier­tes Ge­spräch mit dem Prot­ago­nis­ten Hart­mut Ro­sin­ger ali­as IM „Hans Kra­mer“ge­plant. Die Mo­de­ra­ti­on leis­tet Mat­thi­as Wa­ni­tsch­ke als Re­fe­rent für po­li­ti­sche Bil­dung/schü­ler­ar­beit beim Lan­des­be­auf­trag­ten zur Au­f­ar­bei­tung der Sed-dik­ta­tur. Der Ein­tritt zu die­sem Abend ist frei. Der Mitt­woch hält am 19 Uhr zwei Licht­bil­der­vor­trä­ge in der christ­li­chen Buch­hand­lung bei der Ma­ri­en­kir­che in Mühl­hau­sen be­reit. Ul­ri­ke Thon zeigt Rei­se­bil­der un­ter dem The­ma „War­um in die Fer­ne schwei­fen...?“und An­dre­as Bank hat ei­nen Film zum The­ma „An Dnis­tr und Dne­pr“im Ge­päck. Der Ein­tritt kos­tet acht Eu­ro

Am Don­ners­tag, 7. No­vem­ber bildet ei­ne sze­ni­sche Le­sung zur Er­zäh­lung „Die Bir­nen von Rib­beck“von Fried­rich Chris­ti­an De­li­us den Ab­schluss der The­men­wo­che. Dies Er­zäh­lung spielt we­ni­ge Mo­na­te nach dem En­de des Ddr-sys­tem.

In Sze­ne ge­setzt wird ei­ne Ge­schich­te über die Zeit nach dem Mau­er­fall, über ein Dorf in Bran­den­burg, West- und Ost­deut­sche und den Ge­schichts­bü­cher­und Ge­dächt­nis­ver­lust ei­nes gan­zen Lan­des.

Nach ei­ner Be­ar­bei­tung von Bern­hard Oh­ne­sor­ge brin­gen As­trid Bank, Han­nah Schle­gel, Tho­mas Dö­ring und Hans-gerd Jöh­ring das Stück zu Ge­hör und wer­den von Ma­ri­us Kro­ha mu­si­ka­lisch be­glei­tet. Auch hier kos­tet der Ein­tritt acht Eu­ro.

Ge­dächt­nis­ver­lust ei­nes gan­zen Lan­des

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.