Thü­rin­gen sucht jun­ge Lok­füh­rer

Ge­werk­schaft for­dert bes­se­re Be­zah­lung

Thüringische Landeszeitung (Unstrut-Hainich-Kreis) - - Wirtschaft -

In Thü­rin­gen feh­len jun­ge Lok­füh­rer. Wie die in Hal­le an­säs­si­ge Lan­des­ar­beits­agen­tur mit­teil­te, ist der An­teil der äl­te­ren Lok­füh­rer ge­stie­gen. Die­ser sei zu­gleich hö­her als im Bun­des­durch­schnitt in die­sem Be­ruf.

Den An­ga­ben nach wa­ren im Ju­ni 2014 et­wa 29 Pro­zent der be­schäf­tig­ten Lok­füh­rer über 55 Jah­re alt. 2018 lag der An­teil bei fast 40 Pro­zent, bun­des­weit hin­ge­gen bei 20 Pro­zent.

Der Ge­werk­schaft Deut­scher Lo­ko­mo­tiv­füh­rer (GDL) zu­fol­ge wird sich der Man­gel an Lok­füh­rern we­gen der De­mo­gra­fie ver­schär­fen. Des­halb sei es nö­tig, ne­ben gu­ter Be­zah­lung noch mehr als bis­her at­trak­ti­ve Ar­beits­be­din­gun­gen zu schaf­fen. Da­zu zähl­ten lang­fris­ti­ge Schicht- und Per­so­nal­pla­nun­gen, sag­te ei­ne Gdl-spre­che­rin in Frank­furt (Main).

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.