Ei­se­nach will die Wöl­fe bän­di­gen

THSV emp­fängt punkt­glei­che Rimpa­rer

Thüringische Landeszeitung (Unstrut-Hainich-Kreis) - - Sport -

Ei­ne Re­ak­ti­on. Und ein po­si­ti­ves Re­sul­tat. Das for­dert Se­ad Ha­sa­ne­fen­dic am Sams­tag im Heim­spiel ge­gen die Rim­par Wöl­fe von sei­ner Mann­schaft. „Ich weiß, das ist leich­ter ge­sagt als ge­tan“, schiebt Ei­se­nachs Trai­ner hin­ter­her, „doch wir wol­len uns re­ha­bi­li­tie­ren.“Re­ha­bi­li­tie­ren für die Nie­der­la­ge in Aue, wo die Thsv-hand­bal­ler, so Ha­sa­ne­fen­dic, ei­ne Chan­ce ver­passt hät­ten: „Nein, nicht die für den Platz an der Spit­ze, aber zu­min­dest ei­ne für das gu­te Ge­fühl.“

Es wird kein ein­fa­ches Un­ter­fan­gen ge­gen die punkt­glei­chen Ran­dwürz­bur­ger, die mit dem Gü­te­sie­gel der zweit­bes­ten Aus­wärts­mann­schaft (7:5 Punk­te) an­rei­sen. Dem kann Ei­se­nach zwar blü­ten­wei­ße 12:0-He­im­punk­te ent­ge­gen­hal­ten, doch spricht Ma­na­ger Re­né Wit­te an­ge­sichts der bis­si­gen und ab­wehr­star­ken Wöl­fe trotz­dem von ei­ner „un­fass­bar schwe­ren Auf­ga­be“.

Der Un­ter­stüt­zung von den Rän­gen kön­nen sich die Ei­se­nach­er si­cher sein. Bis ges­tern wa­ren be­reits 1800 Ein­tritts­kar­ten ver­kauft, da­von ge­hen als be­son­de­re Ak­ti­on des Ver­eins 500 an Schü­ler der Re­gi­on. „Wir er­war­ten bei der Zu­schau­er­zahl vorn ei­ne 2“, rech­net Wit­te er­neut mit über 2000 Fans.

Ei­se­nach – Rim­par, Sams­tag 19.30 Uhr, Aß­mann-hal­le

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.