Klein­tier­züch­ter for­dern mehr Wert­schät­zung

Lan­des­ver­band sieht sich als Teil des Kamp­fes für den Ar­ten­schutz

Thüringische Landeszeitung (Unstrut-Hainich-Kreis) - - Thüringen - Von Si­byl­le Göbel

Die Thü­rin­ger Ras­se­ge­flü­gel­züch­ter for­dern an­läss­lich ih­rer Lan­des­ver­bands­schau in Er­furt mehr Un­ter­stüt­zung von der Po­li­tik. „Wir sind es, die mit ih­ren Tie­ren für Bi­o­di­ver­si­tät ste­hen“, sagt Tho­mas Stöt­zer, Vor­sit­zen­der des Lan­des­ver­ban­des.

Die Züch­ter, die in Thü­rin­gen un­ter an­de­rem 27 hei­mi­sche Ras­sen züch­te­ten, leis­te­ten seit mehr als 160 Jah­ren nicht nur ei­nen Bei­trag zur Ar­ten­viel­falt und ins­be­son­de­re zur Er­hal­tung al­ter Nutz­tier­ras­sen. Klein­tier­züch­ter trü­gen – bei­spiels­wei­se durch Hüh­ner­hal­tung auf Streu­obst­wie­sen – auch da­zu bei, dass vie­le an­de­re Le­be­we­sen wie In­sek­ten, Re­gen­wür­mer und Igel gu­te Le­bens­be­din­gun­gen vor­fin­den. Das aber, fin­det Stöt­zer, er­fah­re zu we­nig Wert­schät­zung. Dar­über hin­aus wer­de oft ver­ges­sen, dass die Züch­ter mit Ei­ern und Schlacht­kör­pern auch re­gio­na­le Pro­duk­te er­zeu­gen.

Die Züch­ter wür­den un­ter teils schwie­ri­gen Rah­men­be­din­gun­gen lei­den. Da­zu ge­hör­ten nicht nur die we­gen der Vo­gel­grip­pe mehr­fach ver­häng­te Stall­pflicht, de­rent­we­gen et­li­che Züch­ter ihr Hob­by auf­ga­ben. Auch wür­den im­mer häu­fi­ger Ur­tei­le zum Nach­teil von Züch­tern ge­fällt – et­wa wenn sich Nach­barn an der Lärm­be­läs­ti­gung durch krä­hen­de Häh­ne oder gur­ren­de Tau­ben stö­ren. Ins­be­son­de­re in den hei­ßen Mo­na­ten sto­ßen sich

An­woh­ner an der Ge­ruchs­be­läs­ti­gung. Nicht zu­letzt lit­ten die Vereine un­ter Nach­wuchs­man­gel: „Vie­le Kin­der und Ju­gend­li­che sind zwar hell­auf be­geis­tert von der Klein­tier­zucht. Aber wenn sie dann in den Be­ruf ge­hen und ei­ne ei­ge­ne Fa­mi­lie grün­den, kön­nen sie ihr zeit­auf­wen­di­ges Hob­by nur wei­ter be­trei­ben, wenn El­tern oder Groß­el­tern sie un­ter­stüt­zen“, sagt der Lan­des­ver­bands­chef. Sol­che Mehr­ge­ne­ra­tio­nen­haus­hal­te aber ge­be es im­mer sel­te­ner. Um­so er­staun­li­cher sei, dass bei der Lan­des­ver­bands­schau am Wo­che­n­en­de in Er­furt mit 7440 Tie­ren fast 1000 mehr als im Vor­jahr ge­zeigt wer­den kön­nen – dar­un­ter 756 von Jung­züch­tern. Zu se­hen sei­en un­ter an­de­rem fast 2400 Ras­se­tau­ben, knapp 2000 Zwerg­hüh­ner und 900 En­ten.

Mes­se Er­furt, Sams­tag, 8 bis 18 Uhr, Sonn­tag, 8 bis 14 Uhr

FOTO: ELE­NA RAUCH

Tho­mas Stöt­zer

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.