Ga­la im Zei­chen des Mau­er­falls

38. Sport­pres­se­ball: Han­na­wald, Mas­ke und Sam­mer wer­den für be­son­de­re Ver­diens­te ge­ehrt

Thüringische Landeszeitung (Unstrut-Hainich-Kreis) - - Sport -

Ein Ständ­chen für Sven Han­na­wald, ein emo­tio­na­ler Mick Schu­ma­cher – und der Mau­er­fall als The­ma: Beim 38. Sport­pres­se­ball in Frank­furt fei­er­ten die Stars und Stern­chen ei­ne Ga­la im Zei­chen der Er­eig­nis­se am 9. No­vem­ber 1989. Un­term Mot­to „Der Ball für Deutsch­land“wur­de an den Tag vor 30 Jah­ren er­in­nert, der auch für vie­le Ddr-sport­ler ein ein­schnei­den­des Er­leb­nis war und die da­nach im bun­des­deut­schen Sport­sys­tem ih­ren Weg fin­den muss­ten. Drei Sport­ler, de­nen das mit Nach­druck ge­lang, wur­den vor mehr als 2000 Gäs­ten mit ei­nem be­son­de­ren Preis ge­ehrt. Ex-ski­sprin­ger Han­na­wald, Box-idol Hen­ry Mas­ke und in Ab­we­sen­heit Ex-fuß­bal­ler Mat­thi­as Sam­mer er­hiel­ten die Aus­zeich­nung für „Be­son­de­re Ver­diens­te um den ge­samt­deut­schen Sport“.

Die Or­ga­ni­sa­to­ren wür­dig­ten da­mit „drei Ath­le­ten“, die „mit ih­rer Bio­gra­fie be­wie­sen ha­ben, wel­che in­te­gra­ti­ve Kraft der Sport über al­le Gren­zen hin­weg ent­wi­ckeln kann“, hieß es in der Be­grün­dung. Han­na­wald, der 2001/02 als ers­ter Ath­let al­le vier Sprin­gen bei ei­ner Vier­schan­zen­tour­nee ge­wann, durf­te sich so­gar dop­pelt freu­en: Er fei­er­te sei­nen 45. Ge­burts­tag.

Han­na­wald war we­ni­ge Mo­na­te nach der Wen­de mit sei­ner Fa­mi­lie in den Wes­ten ge­zo­gen. „Bei­de Sei­ten, Ost und West, sind ein Teil mei­ner Per­sön­lich­keit. Bei­de möch­te ich nicht mis­sen. Und in die­sem Sin­ne glau­be ich, dass der Mau­er­fall das Bes­te ist, was uns Deut­schen pas­sie­ren konn­te. Und es liegt wei­ter­hin an uns al­len, et­was rich­tig Gu­tes dar­aus zu ma­chen“, sag­te er.

Emo­tio­nal wur­de es, als Mick Schu­ma­cher die Büh­ne be­trat. Der Sohn von For­mel-1-re­kord­welt­meis­ter Micha­el Schu­ma­cher nahm die Eh­rung als „Sport­ler mit Herz“ent­ge­gen. Die Ju­ry wür­dig­te „Men­sch­lich­keit, Fair­ness und En­ga­ge­ment“des 20-Jäh­ri­gen, des­sen Va­ter seit ei­nem schwe­ren Ski­un­fall 2013 um die Ge­ne­sung kämpft.

Die klang­volls­te Eh­rung er­hiel­ten zwei Bi­ath­lon-iko­nen: Mag­da­le­na Neu­ner und Lau­ra Dahl­mei­er wur­den als „Le­gen­den des Sports“aus­ge­zeich­net.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.