Vie­le Auf­ga­ben bei der Po­li­zei

Thüringische Landeszeitung (Unstrut-Hainich-Kreis) - - Klar! -

Wuss­test du, dass man als Po­li­zist oder Po­li­zis­tin ganz schön viel un­ter­wegs sein kann? Das gilt vor al­lem für die­je­ni­gen, die bei ei­ner Be­reit­schafts­po­li­zei ar­bei­ten.

Je­des Bun­des­land hat ei­ne Be­reit­schafts­po­li­zei, und dann kommt noch die Bun­des-be­reit­schafts­po­li­zei hin­zu. Die­se Grup­pen un­ter­stüt­zen ih­re Kol­le­gen vor Ort, wenn die mehr Leu­te brau­chen. Et­wa bei gro­ßen Ver­an­stal­tun­gen wie De­mons­tra­tio­nen oder Fuß­ball­spie­len.

Des­halb sind Be­reit­schafts­po­li­zis­ten häu­fig un­ter­wegs. Sie fah­ren in gro- ßen Grup­pen in vie­len Fahr­zeu­gen zu den Ein­satz­or­ten, wo sie ge­braucht wer­den. So ein Ein­satz dau­ert dann häu­fig den gan­zen Tag. Das macht die Ar­beit span­nend und an­stren­gend zu­gleich. (dpa)

FO­TO: DA­NI­EL KARMANN/ DPA

Be­reit­schafts­po­li­zis­ten trai­nie­ren für ih­re Ein­sät­ze.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.