Tau­sen­de Fische für die Er­fur­ter Ge­ra

Thüringische Landeszeitung (Unstrut-Hainich-Kreis) - - Erste Seite -

Da­mit in Flüs­sen wie­der mehr hei­mi­sche Fische le­ben, sind am Di­ens­tag in Erfurt Tau­sen­de El­rit­zen und West­grop­pen im Ger­aflut­gra­ben aus­ge­setzt wor­den. Die als Rotz­kopf be­kann­te Grop­pe und die auch Pfril­le ge­nann­te El­rit­ze gel­ten als be­droht.

„Klein­fi­sche lei­den deutsch­land­weit un­ter Ver­schlech­te­run­gen ih­rer Le­bens­be­din­gun­gen“, sag­te der Lei­ter des Er­fur­ter Um­welt- und Na­tur­schutz­am­tes, Jörg Lum­mitsch. Die zu­letzt war­men und tro­cke­nen Jah­re setz­ten den Fisch­be­stän­den zu – die Ge­ra sei im Som­mer et­wa stel­len­wei­se aus­ge­trock­net. Die Fische sei­en wich­tig für Öko­sys­te­me, denn sie sei­en nicht nur selbst Jä­ger, son­dern di­en­ten auch als Nah­rung für an­de­re be­droh­te Tie­re wie zum Bei­spiel den Eis­vo­gel, so Lum­mitsch.

FOTO: MAR­TIN SCHUTT / DPA

en­ri­co krup­ke vom Lan­des­ang­ler­ver­band Thü­rin­gen ließ klei­ne el­rit­zen in den ge­ra-flut­gra­ben in erfurt. Zu­vor wa­ren die Fische da­für in ein Was­ser­be­cken ge­setzt wor­den.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.