„Ma­ke“or­ga­ni­siert Kon­zer­te

Al­ter­na­ti­ve Kul­tur für Mühl­hau­sen

Thüringische Landeszeitung (Unstrut-Hainich-Kreis) - - Unstrut-hainich - Von Clau­dia Bach­mann

Nach Jah­ren der Pau­se wol­len Ma­rio Bar­tho­lo­mä (38) und sein Pro­jekt „Ma­ke – Al­ter­na­ti­ve Kul­tu­revents“– zu­rück auf die Büh­nen. Für Frei­tag 15. No­vem­ber, or­ga­ni­siert er sein ers­tes Kon­zert. Ab 20 Uhr spie­len in der Kul­tur­fa­brik, Le­der­nes Käpp­chen, zwei Bands un­plug­ged: zum ei­nen die ein­hei­mi­schen Mu­si­ker von One Day left, zum an­de­ren aus Kas­sel „Ca­ro Kis­te Kon­tra­bass“. Ein­tritt will Bar­tho­lo­mä nicht neh­men, aber ei­nen Klin­gel­beu­tel durch die Rei­hen ge­hen las­sen. „Das ist mei­ne Art, mich für mei­ne lan­ge Ab­we­sen­heit zu ent­schul­di­gen.“

Erst­mals wie­der in der Re­gi­on in Er­schei­nung ge­tre­ten war er mit ei­nem Cold Rea­ding im Ca­fé In­ter­na­tio­nal. Zwei Künst­ler aus Kas­sel und Bar­tho­lo­mä la­sen auf Wunsch der Zu­schau­er. Mit dem Auf­takt sei er zu­frie­den ge­we­sen, für das Früh­jahr ist ei­ne zwei­te Auf­la­ge ge­plant.

Ein „Con­cert for the cli­ma­te“ist für den 29. No­vem­ber vor­ge­se­hen, eben­falls in der Kul­tur­fa­brik. Das will „Ma­ke“ge­mein­sam mit den Or­ga­ni­sa­to­ren der Fri­day-for-fu­turede­mons­tra­tio­nen auf die Bei­ne stel­len. Zu hö­ren sein sol­len Lie­der­ma­cher-songs, Punk und Rock. In der Wo­che da­vor, 23. No­vem­ber, will Bar­tho­lo­mä auf­for­dern, am Lin­den­bühl sau­ber zu ma­chen.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.