DFB dro­hen har­te Geg­ner

Frank­reich oder Kroa­ti­en mög­lich. Drei Spie­le in Mün­chen

Thüringische Landeszeitung (Unstrut-Hainich-Kreis) - - Sport -

Frank­furt. Die Fuß­ball-na­tio­nal­mann­schaft wird nach dem Grup­pen­sieg in der Em-qua­li­fi­ka­ti­on bei der Aus­lo­sung für das Tur­nier 2020 mit Spa­ni­en, Ita­li­en, Bel­gi­en, En­g­land und der Ukrai­ne im ers­ten Los­topf sein. Der un­ge­wöhn­li­che Tur­nier­mo­dus mit zwölf Gast­ge­ber­län­dern be­dingt ei­ne Ze­re­mo­nie mit ei­ner Mi­schung aus Set­zen und Lo­sen. Am 30. No­vem­ber wird Bun­des­trai­ner Joa­chim Löw fast al­le Em-geg­ner ken­nen.

Wel­che Geg­ner dro­hen Deutsch­land bei der em-end­run­de?

Tat­säch­lich könn­te es für den DFB schon in der Grup­pen­pha­se ech­te Knal­ler­spie­le ge­ben. Welt­meis­ter Frank­reich und Vi­ze-cham­pi­on Kroa­ti­en sind wie die Schweiz und Po­len mög­li­che Geg­ner aus Topf zwei. Aus Topf drei könn­te Eu­ro­pa­meis­ter Por­tu­gal zu­ge­lost wer­den. Drit­ter Geg­ner ist si­cher Un­garn, so­fern sich der Co-gast­ge­ber im Play­off durch­setzt.

Wie­so hat Deutsch­land drei Grup­pen­heim­spie­le in Mün­chen?

Auch hier gel­ten die Son­der­re­geln der Ue­fa. Je­de der sechs Em-grup­pen hat zwei Cogast­ge­ber. Qua­li­fi­zie­ren sich bei­de Heim­teams

zeit­gleich für das Tur­nier, wird das Heim­recht des di­rek­ten Du­ells am Frei­tag aus­ge­lost – so zum Bei­spiel zwi­schen Russ­land und Dä­ne­mark. Da Deutsch­lands Cogast­ge­ber Un­garn aber in die Play­offs muss, darf die DFB-ELF drei Heim­spie­le be­strei­ten. Un­garn blei­ben im Fal­le der Qua­li­fi­ka­ti­on zwei He­im­par­ti­en.

Wie geht es für die Dfb-elf bis zur em wei­ter?

Bis zum März ist Län­der­spiel­pau­se. Dann gibt es den ers­ten ech­ten Här­te­test mit ei­nem Spiel ge­gen Spa­ni­en in Ma­drid.

Was sind die wich­ti­gen tur­nier-eck­da­ten?

Die Heim­spie­le fin­den am 16., 20. und 24. Ju­ni in Mün­chen statt. Ti­ckets gibt es hier­für wie für al­le an­de­ren 48 Em-spie­le wie­der von An­fang De­zem­ber an auf der Ue­fa-platt­form (www.ue­fa.com). In der K.o.-pha­se be­ginnt für Löw die Eu­ro­pa-tour. Als Grup­pen­sie­ger gin­ge es im Er­folgs­fall via Bu­ka­rest und St. Pe­ters­burg zum Halb­fi­na­le und End­spiel in Lon­don. Als Grup­pen­zwei­ter müss­te man über Du­blin und Rom nach Wem­bley.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.