Bollstedts Schen­ke wird wei­ter­ge­baut

Pla­nung und Aus­schrei­bung der Ar­bei­ten über den Win­ter. Die Ra­sen­stra­ße folgt

Thüringische Landeszeitung (Unstrut-Hainich-Kreis) - - Unstrut-hainich -

Die Ar­bei­ten an Um­bau und Sa­nie­rung der Bollsted­ter Schen­ke ge­hen wei­ter. Das kün­dig­te der Lei­ter des Fach­diensts für Hoch­bau- und Ge­bäu­de­ver­wal­tung, Matthias P. Glie­mann, auf der jüngs­ten Bür­ger­ver­samm­lung an. Ge­plant ist, das Haus bar­rie­re­frei zu sa­nie­ren und ei­nen Fahr­stuhl ein­zu­bau­en. Nö­tig sei­en auch Ar­bei­ten zum bes­se­ren Brand­schutz. Auch ei­ne neue Fas­sa­de

soll es ge­ben. Da­zu lie­gen zwei Gestal­tungs­vor­schlä­ge vor.

Über den Win­ter sol­len die Ar­bei­ten ge­plant und aus­ge­schrie­ben wer­den, um im Som­mer mit dem Bau zu be­gin­nen. „Wir wer­den aber 2020 noch nicht al­les schaf­fen“, so Glie­mann.

Die Sa­nie­rung der Schen­ke in Bollstedt war 2018 vom Ge­mein­de­rat Wein­ber­gens an­ge­scho­ben und in den Ein­glie­de­rungs­ver­trag

in die Stadt Mühl­hau­sen über­nom­men wor­den.

Das gilt auch für die Sa­nie­rung von Not­ter­stra­ße/al­te Not­ter­stra­ße/en­ge Gas­se, die im Haus­halts­ent­wurf der Stadt für 2020 steht. Ein Jahr spä­ter wol­le man sich um die Ra­sen­stra­ße küm­mern. Noch nicht ter­mi­niert ist der Sa­nie­rung des An­gers und das Pflas­tern des Park­plat­zes am Fried­hofs

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.