Suhl reist zum Halb­fi­na­le nach Dres­den

Vol­ley­ball-po­kal: Er­furt schei­det aus

Thüringische Landeszeitung (Unstrut-Hainich-Kreis) - - Sport -

Nur kurz durf­ten die Vol­ley­bal­le­rin­nen von Schwarz-weiß Er­furt vom Po­kal-halb­fi­na­le träu­men. Beim deut­schen Meis­ter Stutt­gart un­ter­la­gen die Thü­rin­ge­rin­nen am En­de deut­lich mit 0:3 (24:26, 13:25, 20:25). Die Er­fur­te­rin­nen spiel­ten nur im ers­ten Satz auf Au­gen­hö­he.

Als die Gast­ge­be­rin­nen vor 1468 Zu­schau­ern erst­mals mit zwei Punk­ten (11:9) führ­ten, nahm Trai­ner Flo­ri­an Völ­ker sei­ne ers­te Aus­zeit. Selbst beim 21:21 war noch al­les of­fen. Mit Rou­ti­ne brach­te der Bun­des­li­ga-spit­zen­rei­ter aber den ers­ten Satz nach Hau­se und ließ sich dank star­ker An­nah­me und ei­nes sta­bi­len Blocks nicht auf­hal­ten. Nach 73 Mi­nu­ten war Er­furts Vier­tel­fi­nal-aus be­sie­gelt. Schon an die­sem Mitt­woch geht es in der Li­ga wei­ter. Dann emp­fängt Schwar­zweiß in der Rieth­sport­hal­le den SC Pots­dam (19.30 Uhr).

Dank gro­ßer Moral hat­te in­des der VFB Suhl den Ein­zug in die Vor­schluss­run­de des Po­kals ge­schafft. Am Mitt­woch, dem 11. De­zem­ber, tre­ten die Süd­thü­rin­ge­rin­nen beim Dresd­ner SC an. Das er­gab die Aus­lo­sung am Sonn­tag­abend. Im zwei­ten Se­mi­fi­na­le ste­hen sich Stutt­gart und Schwe­rin ge­gen­über.

Das in der Bun­des­li­ga noch sieg­lo­se Schluss­licht aus Suhl hat­te am Sams­tag­abend über­ra­schend ge­gen die Ro­ten Ra­ben aus Vils­bi­burg tri­um­phiert. Beim 3:2 (26:24, 15:25, 21:25, 25:21, 15:11) sa­hen die Fans 111 dra­ma­ti­sche Spiel­mi­nu­ten. Am En­de hat­ten die Gast­ge­ber die bes­se­ren Ner­ven.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.