Franke kommt nicht zur Fei­er

Do­ping-op­fer-hil­fe be­steht 20 Jah­re

Thüringische Landeszeitung (Unstrut-Hainich-Kreis) - - Sport -

Grün­dungs­mit­glied Wer­ne Franke wird den Fei­er­lich­kei­ten zum 20-jäh­ri­gen Be­ste­hen der Do ping-op­fer-hil­fe (DOH) fern blei ben. „Ich ha­be mit sei­ner Frau Bri git­te Be­ren­donk te­le­fo­niert. Sie ha mir ge­sagt, dass Wer­ner Franke nicht auf­tau­chen wird“, sag­te DOH-CHEF Michael Leh­ner.

Die Do­ping-op­fer-hil­fe be­geh heu­te den 20. Jah­res­tag ih­res Be ste­hens. Jüngst hat­te sie ei­nen Straf an­trag ge­gen den re­nom­mier­ten An­ti-do­ping-kämp­fer Franke ge stellt. Dem 79-jäh­ri­gen eme­ri­tier­ten Pro­fes­sor für Mi­kro­bio­lo­gie wird von Leh­ner Haus­frie­dens­bruch und Kör­per­ver­let­zung vor­ge­wor­fen Franke hat­te im Au­gust ver­sucht sich Zu­tritt zu ei­ner Doh-pres­se kon­fe­renz zu ver­schaf­fen.

Die Do­ping-op­fer-hil­fe be­rä Ddr-sport­ler, die auf­grund von Do­ping kör­per­li­che und psy­chi­sche Schä­den er­lit­ten ha­ben. Franke kri ti­siert, dass vie­le Sport­ler „Tritt­brett fah­rer“sei­en, die sich die Ent­schä di­gungs­zah­lung von 10.500 Eu­ro si chern möch­ten.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.