Die A-ju­nio­ren aus dem Lei­ne­tal ju­beln

Futsal: Arens­hau­sen holt sich den Ti­tel des Groß­krei­ses in Hei­li­gen­stadt

Thüringische Landeszeitung (Unstrut-Hainich-Kreis) - - Sport -

Die A-ju­nio­ren der DJK Arens­hau­sen ha­ben den Ti­tel der Sai­son 2019/2020 bei der End­run­de des Fuß­ball-groß­krei­ses Eichs­feld/un­st­rut-hai­nich im Futsal ge­won­nen. In ei­nem span­nen­den Fi­na­le in der Groß­sport­hal­le am Kur­park in Hei­li­gen­stadt be­sieg­ten die Lei­ne­ta­ler den SV Gern­ro­de knapp mit 2:1. Platz drei si­cher­te sich der Thams­brü­cker SV mit dem glei­chen Re­sul­tat ge­gen Uni­on Mühl­hau­sen.

Zu­vor hat­ten die Gern­rö­der im Halb­fi­na­le das Team aus der Thomas-münt­zer-stadt mit 3:1 be­zwun­gen, wäh­rend der neue Kreis­meis­ter sich mit 1:0 ge­gen die Thams­brü­cker durch­setz­te. Nach der Vor­run­de

kam in den bei­den Grup­pen das Aus für den JFV Süd Eichs­feld, Auf­bau Hei­li­gen­stadt, SV Din­gel­städt und die SV Bern­te­ro­de. Er­folg­reichs­ter Tor­schüt­ze des Tur­niers war der Thams­brü­cker Le­on Schleip mit sechs Tref­fern, als bes­ter Tor­wart wur­de der Arens­häu­ser Le­on Baum­gar­ten ge­ehrt, als bes­ter Spie­ler Flo­ri­an Fri­cke vom SV Gern­ro­de vor den nur we­ni­gen Zu­schau­ern aus­ge­zeich­net.

„Wir sind stolz auf die Leis­tung un­se­rer Mann­schaft“, sag­te Arens­hau­sens Ju­gend­wart Alex­an­der Jos­wi­ak, der den äl­tes­ten Nach­wuchs noch bis vor Kur­zem be­treu­te und nach der Er­nen­nung zum Coach der ers­ten Her­ren­mann­schaft in der

Kreis­ober­li­ga die Ver­ant­wor­tung an sei­ne bei­den Co-trai­ner Ga­bel und Eck­hardt ab­gab.

Der frü­he Ti­tel un­term Hal­len­dach freut die Westeichs­fel­der um­so mehr, da sie im Som­mer auf dem Feld aus per­so­nel­len Grün­den den frei­wil­li­gen Rück­zug aus der Ver­bands­li­ga Staf­fel II an­tra­ten. „Da­nach hat sich die La­ge we­sent­lich ver­bes­sert, ha­ben wir mo­men­tan 18 Spie­ler im Ka­der“, er­klärt der 40jäh­ri­ge Jos­wi­ak. Die A-ju­nio­ren sind nach sie­ben er­folg­rei­chen Be­geg­nun­gen in der Kreis­ober­li­ga in­of­fi­zi­el­ler Herbst­meis­ter vor dem Thams­brü­cker SV, auf den sie im Halb­fi­na­le des Kreis­po­kals im kom­men­den Früh­jahr tref­fen.

FOTO: UWE PETZL

0:0 trenn­ten sich der SV Gern­ro­de (links) und der SV Din­gel­städt in der Vor­run­de.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.