Zu vie­le Auf­schlag­feh­ler

Er­fur­ter Schwarz-weiß-vol­ley­bal­le­rin­nen un­ter­lie­gen dem SC Pots­dam mit 0:3 und blei­ben erst­mals oh­ne Satz­ge­winn

Thüringische Landeszeitung (Unstrut-Hainich-Kreis) - - Sport - Von Axel Eger

Wie­der kein Sieg: Auch im sieb­ten An­lauf konn­ten Er­furts Vol­ley­bal­le­rin­nen den Bock nicht um­sto­ßen. Beim 0:3 (16:25, 18:25, 20:25) nach knapp 80 Mi­nu­ten ge­gen den SC Pots­dam blie­ben die Schwarz-wei­ßen erst­mals in die­ser Bun­des­li­ga-sai­son oh­ne ei­ge­nen Satz­ge­winn.

Emo­tio­nal kämp­fen und mit al­lem, was wir kön­nen, ins Spiel ge­hen – das hat­te Trai­ner Flo­ri­an Völ­ker sei­nen Spie­le­rin­nen nach der schmerz­li­chen 2:3-Nie­der­la­ge in Wiesbaden mit auf den Weg ge­ge­ben. Und die Er­fur­te­rin­nen nah­men es sich frag­los zu Her­zen. Sym­bo­li­scher Aus­druck des­sen war Cla­ri­sa Sa­g­ar­di­as Ret­tungs­ak­ti­on zu Be­ginn des ers­ten Sat­zes, als sie den Ball ar­tis­tisch aus dem Sei­ten­aus ins Spiel­feld zu­rück­be­för­der­te. Doch die op­ti­sche Ge­fäl­lig­keit der Schwarz-wei­ßen mün­de­te nicht in spie­le­ri­sche Kon­stanz. Pots­dam zog da­von und pro­fi­tier­te vor al­lem von den (zu) vie­len Auf­schlag­feh­lern der Gast­ge­be­rin­nen.

Mit dem zwei­ten Satz kam Jen­ni­fer Pett­ke für die glück­lo­se Sa­b­ri­na Krau­se. Doch wie­der wa­ren es die Gäs­te, die das Spiel an sich ris­sen. Wäh­rend Er­furt sich vor al­lem auf die Schlags­tär­ke sei­ner Au­ßen­an­grei­fe­rin­nen Da­ni­el­le Bri­se­bo­is und Cas­sidy Pick­rell ver­las­sen muss­te, über­zeug­te Pots­dam mit viel Va­ria­bi­li­tät im An­griff.

Zwar hat­te Er­furt dann ein paar ge­lun­ge­ne Sze­nen durch Ri­ca Maa­se, die in die­ser Pha­se mal mit Kraft, mal mit Au­ge zu Punkt­ge­win­nen kam, doch ei­ne Wen­de konn­te auch sie dem Satz nicht mehr ge­ben.

Nach der Pau­se schien es die Mann­schaft von Flo­ri­an Völ­ker noch ein­mal wis­sen zu wol­len. Die Schwarz-wei­ßen nah­men ihr Herz in die Hän­de und be­haup­te­ten bis zum 13:10 – schön ab­ge­schlos­se­ner An­griff durch Hal­li Ama­ro – ei­ne kom­for­ta­ble Füh­rung. Doch wie­der zeig­te Pots­dam mehr Sub­stanz, glich schnell zum 15:15 aus und kam letzt­lich zum sou­ve­rä­nen Sat­zund Match­ge­winn.

FO­TO: SA­SCHA FROMM

Die Er­fur­te­rin Sin­dy Lenz bei der Ball­an­nah­me

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.