Her­aus­for­de­rung am Mount van Hou­ven­berg

Deut­sche Renn­rod­ler wol­len beim zwei­ten Welt­cup be­ste­hen

Thüringische Landeszeitung (Unstrut-Hainich-Kreis) - - Sport -

Der Ter­min­ka­len­der des Renn­ro­del-welt­cups ist in die­sem Jahr fast ein klei­nes Ge­schenk an das Us-team. Denn der zwei­te Welt­cup der Sai­son in Lake Placid fin­det am Wo­che­n­en­de nach dem Thanks­gi­ving Day statt. „Zum ers­ten Mal seit 18 Jah­ren kann ich Thanks­gi­ving zu Hau­se fei­ern“, sag­te der Olym­pia­zwei­te Chris Maz­dzer.

Den Fes­ti­vi­tä­ten wol­len die Gast­ge­ber beim Heim­ren­nen star­ke sport­li­che Auf­trit­te fol­gen las­sen. Auf der Bahn am Mount Van Hou­ven­berg sind sie ei­ne Macht. Erin Ham­lin ge­wann hier 2009 als ers­te Us-ame­ri­ka­ne­rin den Wm-ti­tel. Und 2015/2016 glück­te den Us-girls ein his­to­ri­scher Drei­fach­er­folg.

Das jun­ge deut­sche Team will nach dem wech­sel­haf­ten Auf­takt von Inns­bruck, wo das Thü­rin­ger Dop­pel To­ni Eg­gert/sa­scha Ben­ecken zum Sieg ge­fah­ren war, die Män­ner aber das Po­dest ver­pass­ten, in Lake Placid zu­min­dest be­ste­hen. „Das wird ei­ne Her­aus­for­de­rung für uns auf ei­ner der welt­weit schwie­rigs­ten Bah­nen“, sag­te Bun­des­trai­ner Nor­bert Loch. Jo­han­nes Lud­wig in­des mag das La­by­rinth. „Da kann man ein biss­chen ar­bei­ten“, sag­te der Ober­ho­fer.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.