Holz­die­be scheu­ten kei­ne Mü­he

Thüringische Landeszeitung (Unstrut-Hainich-Kreis) - - Thüringen -

Der Win­ter steht vor der Tür und die Thü­rin­ger Po­li­zei be­schäf­tigt sich mit zwei un­ge­wöhn­li­chen Fäl­len von Holz­dieb­stahl. An ei­nem Feld­weg bei Remp­ten­dorf im Saa­le-or­la-kreis ent­wen­de­ten Un­be­kann­te meh­re­re sie­ben Me­ter lange Fich­ten­stäm­me, die dort ge­la­gert wa­ren. Ins­ge­samt nah­men die Die­be rund 18 Fest­me­ter Holz mit, was die Po­li­zei zu der Ver­mu­tung ver­an­lasst, dass die Tä­ter ein Fahr­zeug da­bei hat­ten. Der Ei­gen­tü­mer hat­te den Ver­lust be­merkt. Nun sucht die Po­li­zei Zeu­gen, die das auf­fäl­li­ge Trei­ben be­merkt ha­ben.

Noch we­ni­ger Mü­he scheu­ten Holz­die­be in ei­nem Wald­stück bei Arn­stadt. Die­se stah­len rund 15 Fest­me­ter Kie­fern­holz – das al­ler­dings noch nicht ge­schla­gen war. Die il­le­ga­len Holz­fäl­ler schlu­gen ins­ge­samt 17 Bäu­me, die nach Po­li­zei­an­ga­ben je­weils et­wa 20 Me­ter hoch wa­ren und am Fuß rund 50 Zen­ti­me­ter Durch­mes­ser ma­ßen. Die Wald­flä­che sei fach­män­nisch ge­ro­det wor­den. Auch hier wer­den Zeu­gen ge­sucht.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.