-DIE LEB­KU­CHEN-FA­MI­LIE

Thüringische Landeszeitung (Unstrut-Hainich-Kreis) - - Genuss -

■ wer­den ähn­lich wie Ma­kro­nen her­ge­stellt, al­so oh­ne Fett, da­für mit ge­mah­le­nen Nüs­sen. Die Mas­se wird auf Obla­ten ge­spritzt und ver­ziert.

Obla­ten­leb­ku­chen

■ Der Teig ent­hält Mehl, Ho­nig und Ge­wür­ze, er wird aus­ge­rollt und aus­ge­sto­chen.

brau­ner Leb­ku­chen

■ sind ei­ne Va­ri­an­te der brau­nen Leb­ku­chen, sie sind recht­eckig und flach. Be­kannt sind die Aa­che­ner Prin­ten.

Prin­ten

■ sind Schicht­pra­li­nen. Sie be­ste­hen aus ei­nem Teil Leb­ku­chen, ei­nem Teil Frucht­ge­lee und ei­nem Teil Mar­zi­pan.

Do­mi­no­stei­ne

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.