GE­SUN­DER SCHLAF

Wer öko­lo­gi­sche Pro­duk­te schätzt, liegt bei Hüs­ler Nest rich­tig. Die Schwei­zer Ma­nu­fak­tur ist auf na­tür­li­che Schlaf­sys­te­me spe­zia­li­siert.

Traumwohnen - - Wohnen & Deko -

Die Au­gen schlie­ßen und tief durch­at­men: Hüs­ler Nest-Bet­ten duf­ten nach Na­tur und pas­sen per­fekt zum an­spruchs­vol­len Land­haus­stil. Für je­des Hüs­ler Nest wer­den Ma­te­ria­li­en aus nach­hal­ti­gem An­bau ver­ar­bei­tet. So wer­den et­wa der Ein­le­ge­rah­men und das Li­for­maFe­der­ele­ment, das Herz­stück des hoch­wer­ti­gen Schlaf­sys­tems, aus ed­lem Bu­chen- und Espen­holz ge­fer­tigt – in mas­si­ver Qua­li­tät, me­tall­frei und nur mit Bie­nen­wachs ver­edelt. Die Na­tur­bet­ten über­zeu­gen zu­dem durch ho­hen Kom­fort: Fle­xi­ble, hoch­e­las­ti­sche Tri­mel­len aus Mas­siv­holz­strei­fen pas­sen sich, un­ab­hän­gig von Ge­wicht und Grö­ße des Schlä­fers, ex­akt der Kör­pe­ra­na­to­mie an. Da­zu kom­men Na­tur­la­tex­ma­trat­zen und Auf­la­gen aus Schaf­schur­wol­le oder Bam­bus und Baum­wol­le. Öko­lo­gi­sche Qua­li­tät bie­tet auch das Zu­be­hör. Die Zu­de­cken sind at­mungs­ak­tiv, neh­men über 30 Pro­zent ih­res Ei­gen­ge­wichts an Feuch­tig­keit auf, bin­den kaum Ge­ruchs- oder Staub­par­ti­kel und punk­ten mit ho­her Stra­pa­zier­fä­hig­keit. Für All­er­gi­ker emp­fiehlt Hüs­ler Nest ei­ne wasch­ba­re De­cke aus 60 Pro­zent Bam­bus und 40 Pro­zent Baum­wol­le. Bei den Kis­sen kann je­der sein per­sön­li­ches Ex­em­plar ge­stal­ten. Die In­lays gibt es in Bam­bus, Schaf­schur­wol­le, mit oder oh­ne Zir­be, Ka­mel­haar und als La­tex­kern. Da­zu ste­hen zwei ver­schie­de­ne Hül­len zur Aus­wahl, ent­we­der aus Bam­bus und Baum­wol­le oder mit Schwei­zer Schaf­schur­wol­le ver­steppt – für ei­ne rund­um ge­sun­de Nacht­ru­he.

NACH­HAL­TIG Vom Rah­men bis zum Kis­sen aus Bi­oMa­te­ria­li­en ge­fer­tigt: die Schlaf­sys­te­me von Hüs­ler Nest

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.