Mein ers­ter Schul­tag

Trossinger Zeitung - - Elta Und Baar -

Wie Jo­chen Ar­no (Fo­to: pri­vat), Bür­ger­meis­ter von Riet­heim-Weil­heim und Hau­sen ob Ve­re­na, sei­ne Grund­schul­zeit er­lebt hat, be­rich­tet er un­se­rer Zei­tung: „Vie­le Er­in­ne­run­gen ha­be ich nicht mehr. Ich weiß al­ler­dings noch, dass wir da­mals in mei­ner Hei­mat­ge­mein­de ei­ne ge­mein­sa­me Grund­und Haupt­schu­le hat­ten, und das Be­son­de­re dar­an war, dass al­le Grund­schü­ler, al­so die Klas­sen 1 bis 4, und al­le Haupt­schü­ler, Klas­sen 5 bis 8, je­weils ge­mein­sam un­ter­rich­tet wur­den. Es war ein Leh­rer­ehe­paar, Herr und Frau We­nig. Frau We­nig un­ter­rich­te­te die Grund­schü­ler im Klas­sen­zim­mer im EG und Herr We­nig die si­cher­lich deut­lich schwie­ri­ger zu ha­ben­den Haupt­schü­ler. Na­tür­lich be­ka­men wir da­mals acht Erst­kläss­ler, vier Jungs und vier Mäd­chen, die vor­ders­te Sitz­rei­he, und das war schon recht be­ein­dru­ckend. Auch kann ich mich noch gut er­in­nern, dass es zur Stra­fe in der ers­ten Klas­se noch so­ge­nann­te Tat­zen auf die Hand gab. Das hieß, man be­kam mit ei­nem Stöck­chen auf die fla­che aus­ge­streck­te Hand ei­nen Hieb, was im­mer höl­lisch weh tat, aber ich be­kam das als lie­ber Schü­ler ja nicht so oft. Es war in je­dem Fall ei­ne wun­der­schö­ne Zeit.“

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.