Im­mer noch „Ran­ger“

Trossinger Zeitung - - Medien -

Chris­ti­an Tramitz kam 1955 als Sohn ei­nes Film­pro­du­zen­ten in Mün­chen zur Welt und ist mit Chris­tia­ne Hör­bi­ger ver­wandt. Er stu­dier­te zu­nächst Kunst­ge­schich­te, ar­bei­te­te aber auch schon früh für Ra­dio und Fern­se­hen und wur­de mit der Sketch­sen­dung „Bul­ly­para­de“an der Sei­te von Micha­el „Bul­ly“Her­big be­kannt. Sei­ne Rol­le als schrä­ger Wes­tern­held „Der Ran­ger“in Bul­lys 2001 ge­dreh­tem Kas­sen­schla­ger „Der Schuh des Ma­ni­tu“mach­te ihn be­rühmt, seit­dem ist er re­gel­mä­ßig in Ki­nound Fern­seh­fil­men zu se­hen. Der 63-Jäh­ri­ge ist ver­hei­ra­tet und lebt am Starn­ber­ger See. (ski)

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.