Trossinger Zeitung

Der Trossinger Kultursomm­er 2021 im Überblick

-

Das kostenfrei­e Programm auf dem Rudolf-Maschke-Platz, immer freitags von 17 bis 20 Uhr:

18. Juni: Matthias Anton & HansGünthe­r Kölz-Duo, Frank Golischews­ki Moderation und Best ofComedy

25. Juni: Thomas Förster & Amelie Schirmer (Musikschul­e Trossingen), Trossinger Bläserbube­n

2. Juli: Hohner Akkordeon Orchester 1927, Stadtkapel­le Trossingen

9. Juli: Graffiti-Bus-Projekt, Stadtjugen­dreferat, Beatstompe­r

16. Juli: Shocktail, Indie- und Hardrockba­nd der Musikschul­e Trossingen, Electrik Love - Funk for Soul, Musikgymna­sium Trossingen

23. Juli: Sommerkonz­ert Orunterweg­s“, chester Hohnerklan­g

Die Veranstalt­ungen in der Kulturfabr­ik Kesselhaus, bis auf das Finale jeweils Sonntag 11 und 17 Uhr, Eintritt 18 Euro:

1. August: Thomas Fröschle, „Jungfrau gesucht, Säge vorhanden“, Magie und Comedy

8. August: Anika Neipp & Frank Golischews­ki, „Linsen, Spätzle, Saitewürsc­ht: Das jüngste Gerücht“, auch 5./6./7. August, jeweils 20 Uhr.

15. August: Die Trossinger Sopranisti­n Christina Haigis & Peter Hastedt, „Zu Gast bei Annette von Droste-Hülshoff“

22. August: Der Mainzer Comedian Frederick van der Sonne feat. Matthias Matzke, „Im Eckschrank

Talk-Show

29. August: Heinz Meller, „Stinkeling­pief – Heinz Erhardts Allee der Purzelbäum­e“

5. September: Margit Sponheimer, „Wo bleibt mein Rosengarte­n?“, Lebenserin­nerungen

12. September: Karl Kochs Tubong, „Der Groove der Jahrhunder­te“

19. September: Comedian Jonathan Dom präsentier­t Poetry-Slam von fünf jungen Autoren

25. September, 20 Uhr, und 26. September, 11 Uhr: Ulrike Neradt & Frank Golischews­ki, „Wenn die Igel in der Abendstund­e“, ein KurtTuchol­sky-Programm

Näheres zu „Literatur im Garten“am 25. Juli siehe Text (hoc)

Newspapers in German

Newspapers from Germany