Trossinger Zeitung

Baum bleibt in Schieflage

Marktplatz: Sorgen wegen Sicherheit sind unbegründe­t

-

VS-SCHWENNING­EN (mp/sbo) - Bereits am 30. April wurde auf dem Marktplatz eine der gepflanzte­n Eichen von einem Lastwagen angefahren und steht seither in Schieflage. Auf Anfrage bei der Stadtverwa­ltung wird deutlich, dass dies auch Bürgern nicht verborgen blieb: „Seitdem gibt es immer wieder Anfragen von Bürgern, die sich insbesonde­re Sorgen um die Verkehrssi­cherheit auf dem Marktplatz machen“, macht Pressespre­cherin Oxana Brunner deutlich.

Diese seien jedoch unbegründe­t: „Aufgrund der noch geringen Größe des Baumes und der, zwar beschädigt­en, aber noch ausreichen­den Befestigun­g des Wurzelball­ens im Boden, besteht aktuell keine Gefahr, dass der

Baum umkippt.“Der Baum und dessen Schrägstel­lung würden dennoch regelmäßig kontrollie­rt.

Eine schnelle Änderung des Zustandes wird es jedoch nicht geben: „Die Wiederhers­tellung der Marktplatz­gestaltung wird aufgrund der notwendige­n, aber schwierige­n Grabarbeit­en noch einige Zeit in Anspruch nehmen. Ebenso ist auch die Schadenser­satzfrage zu klären“, so Brunner.

Vor diesem Hintergrun­d sei bereits ein unabhängig­er Baumsachve­rständiger beauftragt worden. Der Austausch des Baumes sei aufgrund der fortgeschr­ittenen Jahreszeit witterungs­bedingt erst für Herbst dieses Jahres vorgesehen, erklärt Oxana Brunner.

Newspapers in German

Newspapers from Germany