Be­wer­tung in der Preis­ka­te­go­rie bis 30 000 Eu­ro 94 Punk­te TECH­NI­SCHE DA­TEN Preis der Te­stuhr 28 500 Eu­ro

Uhren-Magazin - - Test - Da­ten Uhr • Durch­mes­ser • Hö­he • Glä­ser • Was­ser­dicht­heit • An­stoß­brei­te • Schlie­ße Da­ten Werk

sie dann et­wa um die­se Zeit sprin- gend in ih­re nächs­te Po­si­ti­on kommt. Dreht sich das Zeh­ner­kreuz mit, be­wegt sich die­ses zeit­gleich mit der Ei­ner­schei­be. Da­durch macht die An­zei­ge ein paar Mi­nu­ten lang ei­nen ziem­lich chao­ti­schen Ein­druck.

Gol­de­ner Mond do­mi­niert das neue Sa­xo­nia-ge­sicht

Das Lan­ge-ty­pi­sche Groß­da­tum be­fin­det sich auf dem Zif­fer­blatt pro­mi­nent in ei­nem gold­ge­rahm­ten Dop­pel­fens­ter mit Mit­tel­steg un­ter­halb von zwölf Uhr. Erst­mals kam es 1994 zum Ein­satz, un­ter an­de­rem in ei­ner Sa­xo­nia. Die­se sah da­mals noch ein biss­chen an­ders aus. Mit dem Face­lif­ting im ver­gan­ge­nen Jahr er­hielt sie un­ter an­de­rem ein neu­es Zif­fer­blatt­de­sign. Die mas­siv sil­ber­ne Ba­sis trägt jetzt ver­län­ger­te Sta­bin­di­zes, die bis an den Zif­fer­blatt­rand her­an­rei­chen und hier nicht mehr punk­tiert sind. Ne­ben der Zwölf sind auch die Drei, Sechs und Neun als Dop­pel­appli­ken aus­ge­führt. Die auf­ge­druck­te Mi­nu­te­rie ist eben­falls ver­län­gert, ih­re ein­zel­nen Stri­che ste­hen nicht mehr durch Kreis­bö­gen mit­ein­an­der in Ver­bin­dung. Na­tür­lich ist die Klei­ne Se­kun­de mit ih­rer in­te­grier­ten Mond­pha­sen­an­zei­ge ein be­son­de­rer Blick­fang auf dem Zif­fer­blatt. Sie ist un­ter Her­vor­he­bung der Fün­fer­indi­zes kom­plett durchska­liert und mit den ara­bi­schen Zif­fern 20, 30 und 40 ver­se­hen.

Wenn sich der gol­de­ne Mond lang­sam hin­ter dem bo­gen­för­mi­gen Ho­ri­zont er­hebt, spie­gelt sich nicht nur der rot­gol­de­ne Se­kun­den­zei­ger in sei­nem Ant­litz wi­der, der Be­trach­ter selbst kann sich dar­in ent­de­cken und aus­gie­big dar­über sin­nie­ren, ob er an­ge­sichts des Mon­des lie­ber zum ge­setz­ten Ge­schäfts­es­sen oder ei­nem ge­heim­nis­vol­len Blind Da­te geht. ———

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.