TAG HEU­ER

Uhren-Magazin - - Test -

Die Chro­no­gra­phen­mar­ke ist stark mit dem Renn­sport ver­bun­den. Ih­re Iko­ne Car­re­ra gibt es in vie­len Va­ri­an­ten. Mit zahl­rei­chen Quarz­uh­ren er­leich­tert sie den Ein­tritt in die Mar­ken­welt und spricht auch jün­ge­re Kun­den mit Mar­ken­bot­schaf­tern wie Mu­sik­pro­du­zent Da­vid Gu­et­ta an. So­gar ei­ne Smart­watch hat die Schwei­zer Mar­ke, die zum Lvmh-kon­zern ge­hört, auf­ge­legt. Für Wir­bel sorg­te TAG Heu­er 2016 mit ei­nem ex­trem güns­ti­gen Tour­bil­lon für un­ter 15000 Eu­ro.

sitzt und die beige Leucht­mas­se ei­nen ge­rin­ge­ren Kon­trast er­zeugt als wei­ße. Da­für leuch­tet sie im Dun­keln deut­lich, wäh­rend Ze­niths dunk­le Leucht­mas­se nur schwach glimmt. Bei Ta­ges­licht he­ben sich die Zei­ger der Ze­nith eben­falls nicht stark vom Zif­fer­blatt ab. Und bei TAG Heu­er muss man we­gen des un­ru­hi­gen Zif­fer­blatts und der sil­ber­nen Rin­ge um die To­ta­li­sa­to­ren die Zei­ger re­gel­recht su­chen. Auch das ske­let­tier­te Da­tum stellt ei­ne Her­aus­for­de­rung an die Seh­kraft dar. Nachts er­strahlt die TAG Heu­er da­für am hells­ten.

An­ge­trie­ben wer­den die Uh­ren von je­weils Her­stel­ler-ei­ge­nen Chro­no­gra­phen­ka­li­bern mit Au­to­ma­tik- auf­zü­gen. Al­le drei Mar­ken wa­ren En­de der 1960er-jah­re am Wett­ren­nen um den ers­ten Au­to­ma­tik­chro­no­gra­phen be­tei­ligt. Ze­nith als Ein­zel­kämp­fer, Breit­ling und Heu­er in ei­nem Kon­sor­ti­um mit zwei Werk­spe­zia­lis­ten. 1969 war es dann so weit: Die Chro­no­gra­phen ka­men fast zeit­gleich auf den Mark. Zwar schaff­te es Sei­ko im glei­chen Jahr noch ein paar Wo­chen frü­her, aber die Schwei- zer Au­to­ma­tik-chro­no­gra­phen von Breit­ling, Heu­er und Ze­nith wur­den ein gro­ßer Er­folg. Die­ser hielt al­ler­dings nicht lan­ge an, denn die Quarz­kri­se sorg­te in den 1970er-jah­ren mit den viel ge­naue­ren und bald auch bil­li­ge­ren Uh­ren da­für, dass die me­cha­ni­schen Wer­ke ein­ge­stellt wur­den.

Heu­te ver­fü­gen TAG Heu­er und Breit­ling über neu ent­wi­ckel­te Au­to­ma­tik­wer­ke, wäh­rend Ze­nith im­mer

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.