Son­der­ein­satz Ori­gi­nal De­sign

Preis­ka­te­go­rie bis 4000 Eu­ro Preis­ka­te­go­rie bis 5000 Eu­ro

Uhren-Magazin - - Neues - Oris — GIGN Edi­ti­on Li­mitée Eter­na — Super Kon Ti­ki Chronograp­h 4650 Eu­ro mit Kaut­schuk­band 4850 Eu­ro mit Mi­la­nai­se-edel­stahl­band

——— Mit dem ers­ten Fly­back-chro­no­gra­phen setzt die Eter­na in der neu­en Super Kon Ti­ki ei­ne Rei­se fort, die vor fast 60 Jah­ren be­gon­nen hat. Als Hom­mage an ih­re lan­ge Ge­schich­te bleibt auch der neue Super Kon Ti­ki Chronograp­h dem De­sign der Ori­gi­nal­model­le treu: Zum 45 Mil­li­me­ter gro­ßen und bis zu 20 Bar druck­fes­ten Edel­stahl­ge­häu­se ge­hört ein si­gni­fi­kan­tes Zif­fer­blatt mit gro­ßen Drei­eck­in­di­zes und zwei Hilfs­zif­fer­blät­tern. Das au­to­ma­ti­sche Ma­nu­fak­tur­ka­li­ber 3916A ist Teil der le­gen­dä­ren 39er-fa­mi­lie von Eter­na-wer­ken. Ne­ben sei­ner Fly­backFunk­ti­on und ei­ner Gang­au­to­no­mie von über 60 St­un­den be­sticht das Uhr­werk auch mit rho­di­nier­ten Ober­flä­chen und Fi­nis­sa­gen. Der Super Kon Ti­ki Chronograp­h wird in zwei Ver­sio­nen aus­ge­lie­fert – ei­ne mit Kaut­schuk­band und ei­ne mit Mi­la­nai­se-edel­stahl­band. Ma­ri ——— 2014 kam die Oris Big Crown Pro Pi­lot Al­ti­me­ter auf den Markt – ei­ne der ganz we­ni­gen Arm­band­uh­ren mit me­cha­ni­schem Hö­hen­mes­ser. Nun bringt die Schwei­zer Mar­ke ei­ne Son­der­edi­ti­on un­ter dem Na­men GIGN Edi­ti­on Li­mitée her­aus. GIGN steht für »Grou­pe d’in­ter­ven­ti­on de la Gen­dar­me­rie Na­tio­na­le«, ei­ne Son­der­ein­greif­trup­pe der fran­zö­si­schen Po­li­zei, de­ren 380 Fall­schirm­jä­ger zum Bei­spiel zur Ter­ror­be­kämp­fung oder Gei­sel­ret­tung ak­tiv wer­den. Das Mo­dell, das in ei­ner Auf­la­ge von 500 Ex­em­pla­ren er­scheint, hat sich die GIGN auf­grund sei­ner tech­ni­schen Vor­zü­ge aus­ge­sucht. Da­zu ge­hö­ren der ba­ro­me­tri­sche Hö­hen­mes­ser so­wie ei­ne Was­ser­dicht­heit von bis zu zehn Bar. Der An­trieb für die Zeit­an­zei­ge samt Da­tum kommt vom Sel­li­ta-au­to­ma­tik­ka­li­ber SW200. Als Kenn­zeich­nung trägt das 47 Mil­li­me­ter gro­ße Edel­stahl­ge­häu­se auf sei­nem ver­schraub­ten Ge­häu­se­bo­den das Gign-ab­zei­chen, das sich auf dem Zif­fer­blatt wie­der­holt. Die Spit­ze der Zen­tral­se­kun­de trägt die Far­ben Frank­reichs. mg

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.