Boots-uhr

Preis­ka­te­go­rie bis 2000 Eu­ro

Uhren-Magazin - - Neues - Frédé­ri­que Con­stant — Runa­bout 1395 Eu­ro in Edel­stahl 1695 Eu­ro in Edel­stahl, ro­sé­gold­plat­tiert

——— Frédé­ri­que Con­stant lan­ciert zwei Son­der­mo­del­le im Rah­men sei­ner Part­ner­schaft mit der Ri­va His­to­ri­cal So­cie­ty. Das ist ei­ne Non-pro­fit- Or­ga­ni­sa­ti­on, die un­ter an­de­rem vom In­ge­nieur Car­lo Ri­va ge­grün­det wur­de, um die noch exis­tie­ren­den Ri­va-boo­te in­stand zu hal­ten. Ri­va-boo­te wa­ren be­son­ders in den 1950er- und 1960erJah­ren be­liebt und ge­hö­ren zum Boot­s­typ Runa­bout. Die­se of­fe­nen Sport­boo­te bie­ten zwei bis ma­xi­mal acht Sitz­plät­ze. Runa­bout nennt Frédé­ri­que Con­stant nun sei­ne neu­en Son­der­mo­del­le, die mit ei­nem 43 Mil­li­me­ter gro­ßen Edel­stahl­ge­häu­se, wahl­wei­se ro­sé­gold­plat­tiert, er­schei­nen. Das Zif­fer­blatt ist sil­ber­far­ben oder braun und trägt mit Leucht­mas­se be­leg­te ara­bi­sche Zif­fern und In­di­zes. Den An­trieb er­hal­ten die Drei­zei­ge­ruh­ren mit Da­tum vom Au­to­ma­tik­ka­li­ber Sel­li­ta SW200, das ei­ne Gang­dau­er von 42 St­un­den bie­tet. mg

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.