Güns­ti­ger Edel­stahl

Preis­ka­te­go­rie bis 1000 Eu­ro

Uhren-Magazin - - Neues - Swatch — Sis­tem51 Iro­ny 175 Eu­ro Iro­ny Ar­row, Iro­ny Earth, Iro­ny Fly, Iro­ny Soul 190 Eu­ro Iro­ny Bo­re­al 210 Eu­ro Iro­ny Tux, Iro­ny Stalac

——— 2013 re­vo­lu­tio­nier­te Swatch mit dem Mo­dell Sis­tem51 ein­mal mehr die Uh­ren­welt: Die Schwei­zer Mar­ke stell­te ei­ne me­cha­ni­sche Uhr vor, die in­klu­si­ve ih­res Au­to­ma­tik­wer­kes ETA C10.111 ma­schi­nell, das heißt oh­ne jeg­li­ches Ein­grei­fen ei­nes Uhr­ma­chers, in­ner­halb von 20 Mi­nu­ten zu­sam­men­ge­baut wird. Selbst für die Re­gu­lie­rung des Wer­kes ist kein Fach­mann nö­tig – die Gang­ge­nau­ig­keit stellt ein La­ser ein. So konn­te Swatch ei­ne Schwei­zer Arm­band­uhr mit Mecha­nik­werk für un­ter 150 Eu­ro an­bie­ten. Da­mals noch im 42 Mil­li­me­ter gro­ßen Kunst­stoff­ge­häu­se er­hält­lich, geht Swatch jetzt noch ei­nen Schritt wei­ter und stellt die Sis­tem51 Iro­ny vor. Das neue Mo­dell kommt in sie­ben ver­schie­de­nen Va­ri­an­ten mit ei­nem 42 Mil­li­me­ter gro­ßen Edel­stahl­ge­häu­se und setzt wie­der ein­mal ein deut­li­ches Aus­ru­fe­zei­chen in Sa­chen Preis. Bis auf die Bi­co­lor-ver­si­on Iro­ny Tux und die mit Kris­tall­stei­nen be­setz­te Iro­ny Stalac kos­ten al­le Sis­tem51-iro­nyMo­del­le un­ter 200 Eu­ro. Der Schritt vom Kunst­stoff hin zum Edel­stahl macht die preis­güns­ti­ge Schwei­zer Mecha­nik­uhr si­cher für zahl­rei­che Uh­ren­fans at­trak­ti­ver. 2013 wur­de die Sis­tem51 von vie­len als »Weg­wer­fuhr« ver­schrien, weil das Kunst­stoff­ge­häu­se her­me­tisch ver­sie­gelt ist und da­mit kei­ne War­tung zu­lässt. Das Edel­stahl­ge­häu­se der neu­en Sis­tem51 Iro­ny kann ge­öff­net und die Uhr im Be­darfs­fall re­pa­riert wer­den. Bei die­sem Preis wird ein­fach das kom­plet­te Uhr­werk aus­ge­tauscht. mf

Me­cha­ni­sche Arm­band­uh­ren mit Edel­stahl­ge­häu­se für we­ni­ger als 250 Eu­ro gibt es nur sel­ten auf dem Markt. Swatch bie­tet nun ei­ne Al­ter­na­ti­ve in sie­ben Ver­sio­nen an, die zu­dem ein sehr in­ter­es­san­tes Uhr­werk in sich tra­gen.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.