Brie­fe Grö­ßen­un­ter­schied

Uhren-Magazin - - Neues - UM 4/2016 — De­si­gn­kö­nig Ro­lex

——— Ich fin­de grund­sätz­lich die Ar­ti­kel über De­si­gn­merk­ma­le bei Uh­ren­her­stel­lern – und hier spe­zi­ell bei Ro­lex – sehr gut, möch­te hier aber gern noch zwei An­mer­kun­gen los­wer­den: Ge­ra­de das er­wähn­te Un­ter­neh­men Ja­e­ger-le­coult­re hat bei der Re­ver­so vie­le De­si­gn­merk­ma­le, die das Mo­dell in all sei­nen Va­ri­an­ten seit über 80 Jah­ren so­fort als Re­ver­so er­ken­nen las­sen. Denn Ro­lex hat ja nicht nur die Oys­ter, wie Ja­e­ger-le­coult­re ja auch noch die Mas­ter-li­nie hat. Ich kann, wie wahr­schein­lich vie­le an­de­re auch, nicht der Aus­sa­ge fol­gen, dass das 36-Mil­li­me­ter-ge­häu­se für Her­ren nicht mehr trag­bar ist. Ich ha­be ge­ra­de ei­ne Da­te­just 36 Mil­li­me­ter ei­nem gro­ßen 41-Mil­li­me­ter-mo­dell vor­ge­zo­gen, weil letz­te­res viel zu klot­zig und auf­fäl­lig ist. Ich ken­ne Män­ner, die so­gar noch das 34-Mil­li­me­ter-ge­häu­se tra­gen. Es hat mehr Charme, Stil und Un­der­state­ment. In Er­in­ne­rung auch an un­se­re ge­mein­sa­me schö­ne Glas­hüt­te-le­ser­rei­se ver­blei­be ich mit freund­li­chen Grü­ßen. ———

Das Fo­rum für un­se­re Le­ser – Pu­bli­kums­stim­men zu frü­he­ren UH­REN-MA­GA­ZIN-AUS­GA­BEN

Kon­takt: UH­REN-MA­GA­ZIN-RE­DAK­TI­ON, Eb­ner Ver­lag Ulm, Post­fach 3060, 89020 Ulm, le­ser­brie­fe @uh­ren­ma­ga­zin.de

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.