Gro­ße Aus­wahl

Gi­rard-per­re­gaux baut die Lau­rea­to zu ei­ner um­fang­rei­chen Kol­lek­ti­on aus. Für Her­ren ste­hen ver­schie­de­ne Ge­häu­se­ma­te­ria­li­en, Zif­fer­blatt- und Band­va­ri­an­ten so­wie zwei un­ter­schied­li­che Grö­ßen zur Wahl. Preis­ka­te­go­rie bis 10000 Eu­ro/bis 20000 Eu­ro

Uhren-Magazin - - Neues - Gi­rard-per­re­gaux — Lau­rea­to

——— Die neue Lau­rea­to-kol­lek­ti­on von Gi­rard-per­re­gaux ist so viel­sei­tig wie nie zu­vor: Als Au­to­ma­tik- oder Quarz­ver­si­on oder aus­ge­stat­tet mit an­spruchs­vol­len uhr­ma­che­ri­schen Kom­pli­ka­tio­nen, gibt es fünf ver­schie­de­ne Ge­häu­se­grö­ßen. Zu­dem wer­den Va­ri­an­ten in Edel­stahl, Gold oder Bi­co­lor, so­wie in Ti­tan an­ge­bo­ten. Mit fast 30 ver­schie­de­nen Re­fe­ren­zen wen­det sich die Uh­ren­le­gen­de an Män­ner und Frau­en glei­cher­ma­ßen. Un­ver­kenn­ba­res De­si­gnele­ment der Lau­rea­to ist ih­re po­lier­te, acht­ecki­ge Lü­net­te auf ei­nem run­den Ge­häu­se­kor­pus, der oh­ne Hör­ner oder Ste­ge di­rekt in das in­te­griert Me­tall- arm­band über­geht. Die Flan­ken des Ok­t­a­gons sind sanft ab­ge­run­det und mit po­lier­ten kon­ve­xen und kon­ka­ven Flä­chen kom­bi­niert. Das Me­tall­arm­band als har­mo­ni­sche Fort­set­zung des Ge­häu­ses ist durch gro­ße H-för­mi­ge, sa­ti­nier­te Glie­der ge­kenn­zeich­net, die durch ge­wölb­te, po­lier­te Ele­men­te mit­ein­an­der ver­bun­den sind. Ein wei­te­res ty­pi­sches Merk­mal der Lau­rea­to ist ihr Zif­fer­blatt mit sei­nem waf­fel­ähn­li­chen »Clous de Pa­ris«-mus­ter. Die Lau­rea­to in 42 Mil­li­me­ter Ge­häu­se­grö­ße ist in drei ver­schie­de­nen Zif­fer­blatt­va­ri­an­ten er­hält­lich – in Sil­ber­grau, Schie­fer­grau oder Blau. Mit ei­ner Hö­he von 10,16 Mil­li­me­tern passt sie auch un­ter die Hemd­man­schet­te. Das Ge­häu­se ist in Edel­stahl oder Ti­tan/ro­sé­gold, kom­bi­niert mit ei­nem da­zu pas­sen­den Me­tall­arm­band oder ei­nem Al­li­ga­tor­le­der­arm­band er­hält­lich. Die Lau­rea­to 42 mm ist mit dem au­to­ma­ti­schen Ma­nu­fak­tur­ka­li­ber GP01800 aus­ge­stat­tet. Die Lau­rea­to in 38 Mil­li­me­ter Ge­häu­se­grö­ße ar­bei­tet mit dem Au­to­ma­tik­ka­li­ber GP03300. Die Aus­wahl von Zif­fer­blät­tern in drei ver­schie­de­nen Far­ben wird er­gänzt durch Ge­häu­se­va­ri­an­ten in Edel­stahl oder Ro­sé­gold. Ma­ri ab 9700 Eu­ro in 38 Mil­li­me­tern ab 10300 Eu­ro in 42 Mil­li­me­tern

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.