Mar­kan­tes Band

Mi­do — Com­man­der Icône Preis­ka­te­go­rie bis 2000 Eu­ro

Uhren-Magazin - - Neues -

——— In die­sem Jahr setzt die Swatch Group in den Uhr­wer­ken ih­rer Mar­ken Tis­sot, Lon­gi­nes und Mi­do ei­ne Si­li­zi­um­spi­ra­le ein. Die­se sorgt für ei­ne er­höh­te Prä­zi­si­on und da­mit bes­se­re Gang­wer­te. Bei Mi­do kommt die Si­li­zi­um­spi­ra­le in dem Au­to­ma­tik­ka­li­ber ETA C07.821 zum Ein­satz. Es bie­tet ei­ne Gang­dau­er von 80 St­un­den, Wo­chen­tag- und Da­tums­an­zei­ge und ist von der COSC als Chro­no­me­ter zer­ti­fi­ziert. Die­ses Uhr­werk ar­bei­tet in der neu­en Com­man­der Icône. Die Drei­zei­ge­ruhr weist ganz fei­ne Re­tro-ele­men­te auf, die an die sech­zi­ger Jah­re er­in­nern. Da­zu ge­hö­ren zum Bei­spiel das Mi­la­nai­se-arm­band und die bal­ken­för­mi­gen In­di­zes auf dem dun­kel­grau­en Zif­fer­blatt. Die Edel­stahl­uhr ist 42 Mil­li­me­ter groß – et­was grö­ßer al­so als die an­de­ren Drei­zei­ger­mo­del­le aus der Com­man­der-kol­lek­ti­on von Mi­do. mg 1120 Eu­ro in Edel­stahl

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.