Schwarz-weiß

A. Lan­ge & Söh­ne — 1815 Chro­no­graph

Uhren-Magazin - - Neues - 49000 Eu­ro in Weiß­gold

Preis­ka­te­go­rie bis 50000 Eu­ro

——— Die ak­tu­el­le Schwarz-weiß-ver­si­on des 1815 Chro­no­gra­phen bleibt dem De­si­gn­kon­zept der 1815-Li­nie von A. Lan­ge & Söh­ne treu: Ara­bi­sche Zif­fern und Ei­sen­bahn­mi­nu­te­rie sind kenn­zeich­nend für die­se Kol­lek­ti­on. Die bei­den sym­me­trisch an­ge­ord­ne­ten To­ta­li­sa­to­ren des Stop­pers ver­de­cken je­weils ei­nen Teil der St­un­den­zif­fern Neun und Drei – die­ses Zu­ge­ständ­nis ist der Pul­so­me­terka­la ge­schul­det. Der New­co­mer kommt in ei­nem Weiß­gold­ge­häu­se mit schwar­zem Zif­fer­blatt, rho­di­nier­ten Zei­gern und farb­lich pas­sen­dem Al­li­ga­tor­le­der­band. Im In­nern des 1815 Chro­no­gra­phen gibt das fein ver­zier­te Ma­nu­fak­tur­ka­li­ber L951.5 mit Hand­auf­zug und 60 St­un­den Gang­au­to­no­mie den Takt an. Hier­bei han­delt es sich um ei­nen Schalt­rad-chro­no­gra­phen mit Fly­back-funk­ti­on. Das Uhr­werk zeigt sich durch ei­nen Sa­phirglas­bo­den in sei­ner vol­len Pracht. Die Weiß­gold­uhr misst 39,5 Mil­li­me­ter im Durch­mes­ser. [1057] ks

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.