Ro­lex

Deep­sea Re­kord­tau­cher­uhr – 11 250 Eu­ro

Uhren-Magazin - - Journal -

——— Die größ­te Tauch­tie­fe er­reich­te ei­ne Ro­lex 1960 mit dem Tauch­boot Tries­te. Der Schwei­zer Jac­ques Pi­card und der Us-ma­ri­ne-leut­nant Don Walsh dran­gen im Ma­ria­nen­gra­ben bis zur Re­kord­tie­fe von 10916 Me­tern vor. Die an der Au­ßen­hül­le an­ge­brach­te Deep­sea Spe­cial war ein ex­pe­ri­men­tel­les Mo­dell. Am 12. März 2012 sank der Re­gis­seur Ja­mes Ca­me­ron mit ei­nem von ihm ge­steu­er­ten U-boot er­neut in den Ma­ria­nen­gra­ben ab und be­trach­te­te die Uhr­zeit auf ei­ner spe­zi­el­len Ro­lex Se­aDwel­ler Chal­len­ge, die an ei­nem Tauch­arm au­ßer­halb des U-boo­tes an­ge­bracht war. Dem Er­eig­nis wid­met Ro­lex ei­ne bis 3900 Me­ter was­ser­dich­te Deep­sea mit ei­nem von Blau nach Schwarz ver­lau­fen­den Zif­fer­blatt. Ro­lex ist da­mit die ein­zi­ge Mar­ke, wel­che zu­erst am höchs­ten Punkt der Er­de – mit Sir Ed­mund Hil­la­ry und sei­ner Ro­lex Ex­plo­rer im Jahr 1953 auf dem Mount Eve­r­est – und zu­erst am tiefs­ten Punkt der Er­de war. ———

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.