Ver­edelt

Jung­hans Meis­ter Chro­no­scope – 2140 Eu­ro

Uhren-Magazin - - Journal -

——— Jung­hans ist im­mer ei­ne gu­te Adres­se, wenn der Wunsch nach ei­ner Re­tro-uhr be­steht. Ne­ben der Max Bill lie­fert auch die Meis­ter-kol­lek­ti­on schö­ne Mo­del­le im Stil der fünf­zi­ger Jah­re. Jüngst ver­edel­te die deut­sche Uh­ren­mar­ke ih­ren Chro­no­gra­phen mit ei­nem Sa­phir-deck­glas. Das Glas ist ge­wölbt, beid­sei­tig ent­spie­gelt und ver­sie­gelt. Eben­falls neu ist der Farb­ton des ge­wölb­ten Zif­fer­blatts, ein kräf­ti­ges An­thra­zit. Der Meis­ter Chro­no­scope Edi­ti­on SC ist je­doch li­mi­tiert. In Edel­stahl bie­tet Jung­hans 200 Ex­em­pla­re an, mit gelb­gold­far­be­ner Pvd-be­schich­tung nur 100 Stück. Bei­de Va­ri­an­ten wer­den von dem Au­to­ma­tik­ka­li­ber Eta/val­joux 7750 an­ge­trie­ben. Die­ses bie­tet ne­ben der Stopp­funk­ti­on auch ei­ne Da­tums- und ei­ne Wo­chen­tags­an­zei­ge. Der Chro­no­scope misst 40,7 Mil­li­me­ter im Durch­mes­ser und 13,9 Mil­li­me­ter in der Hö­he. ———

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.