Schlei­chen­de Se­kun­de

Bul­o­va Pre­ci­sio­nist 96B158 – 249 Eu­ro

Uhren-Magazin - - Special -

——— Nor­ma­ler­wei­se lässt sich ei­ne Quarz­uhr von ei­nem me­cha­ni­schen Mo­dell leicht an­hand des Se­kun­den­zei­gers un­ter­schei­den. Denn bei Quarz­uh­ren springt er – meist deut­lich hör­bar – von ei­ner Po­si­ti­on zur nächs­ten, wäh­rend er bei ei­ner Mecha­nik­uhr in ei­ner flie­ßen­den Be­we­gung über das Zif­fer­blatt glei­tet. Bul­o­va ent­wi­ckel­te 2010 mit der Pre­ci­sio­nist-kol­lek­ti­on ein Quarz­mo­dell, das die­sen Un­ter­schied auf­hebt. Ne­ben Drei­zei­ge­ruh­ren um­fasst die Kol­lek­ti­on mitt­ler­wei­le auch Chro­no­gra­phen. Das klas­si­sche Mo­dell 96B158 ar­bei­tet mit dem Pre­ci­sio­nis­tQuarz­werk, wel­ches auf­grund sei­ner ho­hen Fre­quenz von 262 khz be­son­ders ge­nau geht. Das 43 Mil­li­me­ter gro­ße Ge­häu­se be­steht aus Edel­stahl und bleibt bis drei Bar druck­fest. Das Zif­fer­blatt schützt ein Mi­ne­ral­glas. ———

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.