Raus ins Freie!

Preis­ka­te­go­ri­en von 1320 Eu­ro bis 39381 Eu­ro

Uhren-Magazin - - Neues -

In die­sem Jahr hal­ten sich die som­mer­li­chen Tem­pe­ra­tu­ren be­son­ders lan­ge. Was liegt da nä­her, als mit Fa­mi­lie und Freun­den die Na­tur zu ge­nie­ßen. Un­se­re Re­dak­ti­on schlägt fünf pas­sen­de Zeit­mes­ser für Ak­ti­vi­tä­ten im Frei­en vor.

Sto­wa Pro­di­ver weiß: »Die Pro­di­ver ist der per­fek­te All­roun­der: Ihr ro­bus­tes Tit­an­ge­häu­se hält beim Wan­dern in den Al­pen auch mal den Streif­zug Rich­tung Fels­wand aus, und das Kaut­schuk­band stört sich nicht am Schwit­zen des Trä­gers. Auch für Strand und Meer ist sie bes­tens ge­rüs­tet: Im nas­sen Ele­ment fühlt sie sich dank der Was­ser­dicht­heit bis 100 Bar be­son­ders wohl. Und mit ih­rem wei­ßen Zif­fer­blatt macht sie auch an der Strand­bar ei­ne coo­le Fi­gur.« (Kat­ha­ri­na Stu­der, Re­dak­teu­rin Watch­ti­me.net) 1320 Eu­ro Formex Ele­ment Ceramic Be­zel: »Wer die Formex Ele­ment drau­ßen trägt, muss sich nicht son­der­lich in Acht neh­men, denn die­se Uhr ver­trägt ei­ni­ges. Da­für sorgt die pa­ten­tier­te Ge­häu­se­fe­de­rung über vier ver­schraub­te Säu­len. Die auf das Edel­stahl­ge­häu­se mon­tier­te Ke­ra­mik­lü­net­te ist re­sis­tent ge­gen Krat­zer. Und wenn man sich so viel be­wegt hat, dass ei­nem die Ar­me an­schwel­len, sorgt die vier­stu­fi­ge Schnell­ver­län­ge­rung der Schlie­ße für Er­leich­te­rung.« (Rü­di­ger Bu­cher, Re­dak­ti­ons­di­rek­tor Uh­ren­me­di­en) 1490 Eu­ro Sinn Spe­zi­al­uh­ren U212 (EZM16): »Ob beim Eis­tau­chen oder Stand-up-paddling, auf gro­ßer Ex­pe­di­ti­on durch Skan­di­na­vi­en oder ganz ein­fach auf dem Weg ins Bü­ro – die aus see­was­ser­be­stän­di­gem deut­schen U-boo­tS­tahl be­ste­hen­de U212 hat nach ei­nem hal­ben Jahr Dau­er­test beim UH­REN-MA­GA­ZIN noch kei­nen Krat­zer am Ge­häu­se, sitzt mit Tex­til-, Le­der- oder mas­si­vem Stahl­band­band per­fekt am Hand­ge­lenk und läuft wie »ge­schmiert«.« (Mar­ti­na Rich­ter, stell­ver­tre­ten­de Chef­re­dak­teu­rin UH­REN-MA­GA­ZIN) 2460 Eu­ro Ome­ga Sea­m­as­ter Di­ver 300M: »Sie hat nicht nur ei­nen sport­li­chen Look, son­dern eig­net sich auch für vie­le Sport­ar­ten. Dank ih­rer Grö­ße von 42 Mil­li­me­tern eckt die Sea­m­as­ter Di­ver nicht so schnell an, die Ke­ra­mik­lü­net­te zeigt sich un­be­ein­druckt von Krat­zern, und das Stahl­band mit Tauch­ver­län­ge­rung macht die Sea­m­as­ter trag­bar für vie­le Hand­ge­len­ke.« (Me­lis­sa Göß­ling, Re­dak­teu­rin UH­REN-MA­GA­ZIN) 4500 Eu­ro Pa­tek Phil­ip­pe Aqua­naut Chro­no­graph: »Der Chro­no­graph aus der Aqua­naut-sportuh­ren­kol­lek­ti­on ist mit sei­nem oran­ge­nen Kaut­schuk­band und den oran­ge­nen Stopp­zei­gern für mich die Sti­li­ko­ne des Jah­res. Für Sport wä­re er mir zu scha­de, aber an die fri­sche Luft ge­hört die­ser Son­ny­boy un­ter den Lu­xus­uh­ren auf je­den Fall. Im­mer­hin ist er so­gar vor Uv-strah­len spe­zi­ell ge­schützt.« Hol­ger Christ­mann, Chef­re­dak­teur UHRENMAGAZ­IN) 39381 Eu­ro

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.