Bau­me & Mer­cier

Preis­ka­te­go­rie bis 3000 Eu­ro

Uhren-Magazin - - Inhalt - Clif­ton Bau­ma­tic

Was die Clif­ton Bau­ma­tic von Bau­me & Mer­cier tech­nisch so in­no­va­tiv macht, er­fah­ren Sie auf Sei­te

Die Hem­mung be­steht aus Si­li­zi­um und ist mit­hil­fe der Po­werscapeTech­no­lo­gie ge­fer­tigt. An­ker und An­ker­rad ha­ben ei­ne kom­ple­xe Geo­me­trie und hät­ten mit her­kömm­li­chen Me­tho­den nicht rea­li­siert wer­den kön­nen. Für ih­re Ent­wick­lung wur­den ge­ne­ti­sche Al­go­rith­men ein­ge­setzt. Da­durch konn­ten Prä­zi­si­on und Gang­au­to­no­mie ge­stei­gert wer­den.

Bau­me & Mer­cier ent­hüll­te An­fang des Jah­res auf dem Gen­fer Uh­ren­sa­lon SIHH völ­lig über­ra­schend ein neu­es Uhr­werk in ei­ner neu­en Uhr und zu ei­nem at­trak­ti­ven Preis. Das Bau­ma­tic-ka­li­ber BM12-1975A ist jetzt in ver­schie­de­nen Ver­sio­nen der gleich­na­mi­gen Clif­ton ab 2600 Eu­ro er­hält­lich. Die Clif­ton Bau­ma­tic bie­tet ei­nen neu­en Leis­tungs­stan­dard, der den Er­war­tun­gen mo­der­ner Ver­brau­cher ent­ge­gen­kommt. Prä­zi­si­on, ho­he Gang­au­to­no­mie, all­tags­taug­li­cher Ma­gnet­feld­schutz und kun­den­freund­li­che War­tungs­in­ter­val­le set­zen Maß­stä­be im Uhr­wer­ke­bau. Das Pro­jekt Bau­ma­tic zeigt, was im Ein­stiegs­be­reich der Me­cha­nik heu­te an­ge­sagt und mit Ex­per­ten­wis­sen und In­no­va­ti­on zu ei­nem gu­ten Preis-leis­tungs-ver­hält­nis rea­li­sier­bar ist. Alain Zim­mer­mann, der als ehe­ma­li­ger CEO von Bau­me & Mer­cier das Pro­jekt Bau­ma­tic ini­zi­iert hat­te, nennt die Bau­ma­tic denn auch die »Uhr für mor­gen«.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.