BAU­HAUS

Uhren-Magazin - - Neues -

Das Staat­li­che Bau­haus wur­de 1919 von Wal­ter Gro­pi­us in Wei­mar als Kunst­schu­le ge­grün­det, stell­te ei­ne Zu­sam­men­füh­rung von Kunst und Hand­werk dar und war die ein­fluß­reichs­te Bil­dungs­stät­te im Be­reich Ar­chi­tek­tur, Kunst und De­sign im 20. Jahr­hun­dert. Die Re­so­nanz des Bau­hau­ses (es be­stand von 1919 bis 1933) hält bis heu­te an und wird um­gangs­sprach­lich oft mit der Mo­der­ne in Ar­chi­tek­tur und De­sign gleich­ge­setzt. Die Zu­sam­men­hän­ge sind je­doch kom­ple­xer. Die für das Bau­haus cha­rak­te­ris­ti­sche Zu­ord­nung der Gr­und­far­ben Rot, Gelb und Blau zu den geo­me­tri­schen For­men Qua­drat, Drei­eck und Kreis geht auf die Farb- und For­men­leh­re von Was­si­ly Kand­ins­ky zu­rück.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.