Kunst des Mes­sens COM­MAN­DER BIG DA­TE Com­man­der

Re­fe­renz­num­mer Ge­häu­se Ka­li­ber Preis­span­ne von 640 bis 1890 Eu­ro

Uhren-Magazin - - Journal - M021.626.11.061.00 Tex­te — Mar­ti­na Rich­ter Fo­tos — Mi­do

Zum Ju­bi­lä­um lan­ciert Mi­do die Com­man­der Big Da­te mit ei­nem gro­ßen Da­tums­fens­ter bei sechs Uhr. Da­zu wur­de das Mi­do Ka­li­ber 80 ex­klu­siv wei­ter­ent­wi­ckelt. Die neue Li­nie über­nimmt die Gestal­tungs­ele­men­te der Com­man­der: schlich­tes Zif­fer­blatt mit sa­ti­nier­tem Son­nen­schliff, ele­gant run­des Ge­häu­se aus sa­ti­nier­tem Edel­stahl, be­tont durch ei­ne po­lier­te Lü­net­te.

Die Com­man­der ist zwei­fel­los der mar­kan­tes­te Mi­do-zeit­mes­ser. Zur Hun­dert­jahr­fei­er der Mar­ke er­hielt er ein Groß­da­tum – nicht zu­letzt in Wür­di­gung ei­nes gro­ßen Da­tums in der Welt­ge­schich­te. Aber auch an­de­re Mi­do-uh­ren ha­ben ein Groß­da­tum. Wir zei­gen hier ei­nen Aus­schnitt aus der ak­tu­el­len Kol­lek­ti­on.

Die­se Com­man­der kommt frech und ele­gant zu­gleich da­her. Das Mo­no­co­que-ge­häu­se bie­tet ei­ne gro­ße Öff­nung für ein rauch­far­be­nes Zif­fer­blatt mit sa­ti­nier­tem Son­nen­schliff. Es ist frei in­spi­riert von ei­nem Mo­dell aus dem Jahr 1979 und ver­leiht der Uhr un­wi­der­steh­li­chen Charme.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.