My­thos der Mo­der­ne

Iron An­nie Bau­haus Chro­no­graph– 1 499 Eu­ro

Uhren-Magazin - - Journal -

——— Seit 2018 ei­ne ei­gen­stän­di­ge Mar­ke im Port­fo­lio des süd­deut­schen Her­stel­lers Po­int­tec, er­in­nert die jüngs­te Se­rie der Iron An­nie an das Cock­pit ei­ner DAqui-ma­schi­ne. Die­se ge­hör­te zu den letz­ten vier flug­fä­hi­gen Flug­zeu­gen des Typs Ju 52/3m, die noch vor 1945 in Des­sau, der Ge­burts­städ­te des Bau­haus’ (wel­ches in die­sem Jahr sein 100-jäh­ri­ges Be­ste­hen fei­ert), her­ge­stellt wur­den. So sind die Zif­fer­blät­ter der Re­fe­renz 5018 von den Bord­in­stru­men­ten aus den his­to­ri­schen Cock­pits der Ma­schi­nen in­spi­riert. Dar­un­ter ar­bei­tet hin­ter ei­nem Sicht­bo­den das be­währ­te Chro­no­gra­phen­ka­li­ber Eta Val­joux 7750, das bei drei Uhr Wo­chen­tag und Da­tum an­zeigt. ———

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.