Kö­nigs­klas­se

Ro­ger Du­bu­is Ex­ca­li­bur Hu­racán – 47100 Eu­ro

Uhren-Magazin - - Journal -

——— Cha­ris­ma­ti­sches, von der Welt des Mo­tor­sports in­spi­rier­tes De­sign und Gen­fer Uhr­macher­kunst sind die Mar­ken­zei­chen von Ro­ger Du­bu­is. Die­se Tu­gen­den fin­den ex­qui­si­ten Aus­druck in der Li­nie Ex­ca­li­bur, die mit in­no­va­ti­ven Ma­te­ria­li­en die aus­drucks­star­ke sport­lich-dy­na­mi­sche An­mu­tung un­ter­strei­chen. Im 45 Mil­li­me­ter gro­ßen Ge­häu­se aus ge­schwärz­tem Ti­tan tickt mit dem neu­en au­to­ma­ti­schen Ma­nu­fak­tur­ka­li­ber RD630 ein leis­tungs­star­ker und op­tisch an­spre­chen­der »Mo­tor«, in dem sich gan­ze 233 Kom­po­nen­ten an­ein­an­der­fü­gen und der mit der Kraft zwei­er Fe­der­häu­ser ei­ne Gan­g­re­ser­ve von 60 St­un­den auf­baut. Nach Art des Hau­ses ist das Werk kunst­voll ske­let­tiert, und die Haupt­pla­ti­ne imi­tiert die Wa­ben­form ei­nes Lam­bor­ghi­ni-küh­ler­grills. Bei zwölf Uhr kommt die ge­neig­te Un­ruh durch das of­fen ge­ar­bei­te­te Zif­fer­blatt zum Vor­schein. Das Da­tums­fens­ter bei sechs Uhr ist im Stil von Ta­cho­me­ter­an­zei­gen ge­stal­tet. ———

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.