Seven­ties-iko­ne

Seiko »The 1970 Diver’s Re-crea­ti­on Li­mi­ted Edition« 4350 Eu­ro

Uhren-Magazin - - Journal -

——— Seiko ent­deckt ei­nen Schatz aus der rei­chen Tau­cher­uh­ren-ge­schich­te wie­der und bringt 2019 ei­ne ak­tua­li­sier­te Re-edition ei­ner Tau­cher­uhr von 1970 her­aus. Die Pro­spex »The 1970 Diver’s Re-crea­ti­on Li­mi­ted Edition« hat ein mar­kan­tes Ge­häu­se mit flie­ßen­den Run­dun­gen – ei­nem Ton­neau nicht un­ähn­lich. Die Form soll­te da­mals die Kro­ne bei vier Uhr schüt­zen. Der Zeit­mes­ser gab den Start­schuss für wei­te­re Mo­del­le, die heu­te bei Samm­lern als »Turt­le« be­zeich­net wer­den. Die Re-edition ist mit ih­rem Durch­mes­ser von 45 Mil­li­me­tern et­was grö­ßer als das Ori­gi­nal. Die Was­ser­dicht­heit wur­de von 15 auf 20 Bar er­höht. Ihr Edel­stahl­ge­häu­se zeugt mit der »Su­per-hard«-be­schich­tung und der mit Za­ratsu-tech­nik von Hand po­lier­ten Lü­net­te vom Kön­nen des Hau­ses. Hin­ter dem schwar­zen Zif­fer­blatt tickt das au­to­ma­ti­sche Ka­li­ber 8L35 mit 28800 Halb­schwin­gun­gen in der St­un­de und ei­ner Gang­au­to­no­mie von 50 St­un­den. Die Seiko Pro­spex »The 1970 Diver’s Re-crea­ti­on Li­mi­ted Edition« ist auf 2.500 Mo­del­le li­mi­tiert und wird am Kaut­schuk­band ge­tra­gen. ———

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.